Neue Seminarthemen 2019

Das ifb bietet Ihnen mit neuen Seminarthemen eine optimale Ergänzung und ein fundiertes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit.

mehr erfahren

E-Learning

Mit den E-Learning-Alternativen des ifb können Sie Ihrem Anspruch auf Weiterbildung nachkommen, auch wenn der Besuch eines unserer Präsenzseminare Ihnen einmal nicht möglich ist.

Mehr Informationen

Aktuelle Tagesseminare

Tagesseminare werden hauptsächlich zu sehr aktuellen Themen angeboten. Hier können Sie sich als Betriebsrat oder Interessenvertreter schnell und einfach auf dem Laufenden halten und bekommen ein kompaktes Update für Ihre Betriebsratsarbeit.

Mehr Informationen

Last-Minute Seminare

Flexibel sein lohnt sich! Immer wieder bieten wir ausgewählte Seminare für Betriebsräte und Interessenvertreter zum Last-Minute Angebot an, vor allem einige Wochen vor Seminarbeginn.

Mehr Informationen

Kostenlose Starterpakete

Unser Ziel ist es, Betriebsräte stärker und wirksamer zu machen. Dafür haben wir kostenlose „Starterpakete“ für verschiedene Seminare entwickelt, die Sie bei Ihrer BR-Arbeit nicht nur inhaltlich sondern auch praktisch unterstützen.

Mehr Informationen

Mit dem ifb an die Uni

Für Ihre berufliche und persönliche Zukunft: Das Seminar-Highlight in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mehr Informationen

Unser Dank für Ihr Engagement!

Ebenso wie Betriebsräte setzen Sie sich als ehrenamtlicher Richter für eine gerechtere Arbeitswelt ein. Knapp 30 Jahre Schulungserfahrung nutzen wir jetzt auch, um Sie bei diesem Ehrenamt aktiv zu unterstützen.

Mehr Informationen

Fachartikel zum Thema Alkohol und Sucht

... und noch ein Schluck
Reinhard Hoch zu Abhängigkeitserkrankungen am Arbeitsplatz

Ein Bier in der Pause, ein Glas Sekt zum Frühstück, einen Wein zum Mittagessen – wo endet das „Können“ und wo beginnt das „Müssen“, wenn es um das Trinken von Alkohol geht? Hierüber sprachen wir mit Reinhard Hoch, Sozialberater und Suchtbeauftragter in Berlin.

Weiterlesen

Suchtprävention am Arbeitsplatz
Alkohol, Tabletten & Co.

Reinhard Hoch ist Konfliktberater, Suchtbeauftragter und Ansprechpartner für Mobbingabwehr des DGB und ver.di Berlin- Brandenburg. Illegale Suchtstoffe, Medikamente und Alkohol können ein Problem werden. Gut ist es, wenn man im Betrieb über geeignete Interventionsmöglichkeiten verfügt. Noch besser ist es, vorbeugend aktiv zu werden. Hierzu gibt Reinhard Hoch wertvolle Tipps und Anregungen.

Weiterlesen

Suchtkrank kann jeder werden!
Die Suchtkrankenhelferin Susanne Pöpperling

Seit rund neun Jahren hilft Susanne Pöpperling als betriebliche Suchtkrankenhelferin Kolleginnen und Kollegen mit Suchtproblemen. Auch in ihrem Betriebsrat arbeitet sie engagiert an diesem Thema.

Weiterlesen