Facebook Pixel
Info icon Up arrow

Aktuelle Informationen

Keine Präsenzseminare bis 14. März 2021

Stand: 11.02.2021
 

Sehr verehrte Damen und Herren,
Liebe Kunden des ifb,

viele von Ihnen warten darauf, wann endlich wieder Präsenzseminare stattfinden können. Auch wir würden lieber heute als morgen wieder Präsenzseminare durchführen, doch der Lockdown wurde bis in den März verlängert. Wir werden darum leider bis zum 14. März keine Präsenzseminare anbieten und durchführen können.

Wir sehen auch in Corona-Schnelltests keine adäquate Lösung. Nicht nur, dass die Verlässlichkeit dieser Schnelltests sehr umstritten ist, auch für die Hotels sind diese Tests keine Hilfe. Sie dürfen zwar Businessreisende beherbergen, diese Gäste dürfen aber nicht mit Essen und Getränken versorgt werden. Ganz abgesehen davon, dass auch ein gemütliches Beisammensein und der gegenseitige Austausch der Seminarteilnehmer untereinander am Abend nicht möglich ist.

Auch wenn Präsenzseminare bis Mitte März nicht möglich sind, lassen wir Sie nicht im Stich. Die ifb-Durchführungsgarantie ermöglicht Ihnen, von einem Präsenzseminar auf ein Onlineseminar umzubuchen. Für evtl. anstehende Umbuchungen werden wir in den nächsten Tagen persönlich mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Erreicht das Online-Seminar die Mindestteilnehmerzahl, in der Regel 4 Teilnehmer, wird es durchgeführt.

Unter dem Motto „gemeinsam interaktiv“ steht nach wie vor die Freude am Lernen für uns an oberster Stelle. In unseren virtuellen Seminarräumen erwarten Sie die gleichen Inhalte wie sonst auch, so wie Sie es vom ifb gewohnt sind:

  • Unsere Seminare finden live statt, Fragen und Austausch sind garantiert.
  • Speziell geschulte und ausgewählte ifb-Referenten verstehen, worauf es beim digitalen Lernen ankommt.
  • Eine ifb Gesprächskultur ist uns auch im Online-Format wichtig: Jeder kommt zu Wort!
  • Unser technischer Service hilft, wenn Sie nicht mehr weiterwissen.
  • Wir unterstützen Ihren Lernerfolg außerdem mit digitalen Beigaben und Lernmaterial.

Hier finden Sie unser Digitales-Angebot.

Wir sind zuversichtlich und freuen uns Sie bald wieder vor Ort zu sehen. Sie finden auf dieser Seite ab dem 05. März weitere Informationen, hoffentlich dann mit der Meldung, dass Präsenzseminare wie geplant ab dem 15. März starten.

Ihr Hans Schneider
Institutsleiter

Hans Schneider - Firmengründer und Institutsleiter

Präsenzseminare in Corona-Zeiten

Wir sind zuversichtlich, dass wir sie bald wieder vor Ort begrüßen werden und freuen uns sehr darauf! Um Ihnen Unterstützung zu geben rund um häufige Fragestellungen zu Präsenzseminaren in Corona Zeiten haben wir folgende Informationen für Sie zusammengefasst:

Sind Geschäftsreisen in Corona Zeiten erlaubt?

Für Übernachtungen auf Geschäftsreisen gibt es derzeit keine Beherbergungsverbote! Dazu zählen auch Seminarbesuche. 

Ist ein Seminarbesuch also immer möglich?

Schulungen für betriebliche Interessenvertreter wie Betriebsräte, Schwerbehindertenvertreter, Jugend- und Auszubildendenvertretungen finden stets auf einer gesetzlichen Basis statt. Die grundsätzliche Voraussetzung dieser gesetzlichen Basis ist, dass die Schulung als „erforderlich“ im juristischen Sinn eingestuft wird. Daher sind alle von uns angebotenen Fortbildungen für die jeweiligen Teilnehmer nicht nur gewöhnliche Geschäftsreisen, sondern dürfen auch mit Blick auf die öffentlich-rechtlichen Vorgaben im Zusammenhang mit Corona als „zwingend berufliche Reisen“ gelten. 

Ist ein negativer Corona-Test für einen Seminarbesuch erforderlich?

Grundsätzlich erstmal nein. Aber teilweise haben unsere Partnerhotels Ihre eigenen Richtlinien. Halten Sie sich am besten tagesaktuell informiert auf der Homepage Ihres Seminarhotels
Falls für Ihre Anreise zum Seminar ein Covid-19-Test erforderlich ist, kommen wir gerne für die Kosten auf, wenn der Arbeitgeber oder die Krankenkasse diese nicht übernimmt.  

Wie gehe ich mit einem Dienstreiseverbot des Arbeitgebers um?

Manche Arbeitgeber möchten ihre Arbeitnehmer nicht zu Seminaren fahren lassen, auch wenn Hygienekonzepte vorliegen. Wenn Sie als Betriebsrat einen Beschluss gefasst haben, eine Präsenzschulung zu besuchen, dann kann Ihr Arbeitgeber Ihnen das nicht aufgrund seines Direktionsrechts verbieten. Die Entscheidung darüber, ob Sie an einer erforderlichen Betriebsratsschulung teilnehmen, liegt in Ihrem eigenen Ermessen.
Als Betriebsrat müssen Sie also eine eigene Ermessensentscheidung treffen. Wägen Sie ab: Welche Bedenken hat Ihr Arbeitgeber? Sind diese vielleicht durch die Sicherheitsvorkehrungen im Seminar schon ausreichend berücksichtigt? Neben den streng kontrollierten Hygienevorgaben in den Hotels sind natürlich auch unsere Seminarleitungen und Referenten vor Ort entsprechend geschult und stehen Ihnen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Wie flexibel geht das ifb mit meinen Buchungen um?

Gebuchte Seminare können Sie beim ifb jederzeit kostenfrei auf einen anderen Termin umbuchen. So bleiben Sie flexibel und können Ihre anstehenden Fortbildungen ohne Bedenken und Risiko planen. Damit für Sie auch keine Hotelkosten entstehen, geben Sie uns im Fall einer Umbuchung bitte bis eine Woche vor Seminarbeginn Bescheid.

Wer unterstützt mich beim ifb, wenn ich noch Fragen habe?

Melden Sie sich gerne bei uns, gemeinsam finden wir auch individuelle Lösungen.
Sie erreichen uns über unsere Hotline: 
Tel: 0 88 41 / 61 12-20 
Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr – 16:00 Uhr.
E-Mail: info@ifb.de
(Bitte geben Sie Ihre Seminarnummer und Ihren Wohnort mit PLZ an)

 

 

Unsere Garantie für Sie in turbulenten Zeiten!

Leider behindern zur Zeit viele Faktoren das früher so selbstverständliche und normale Durchführen von Präsenzseminaren: Die sich häufig ändernden staatlichen Pandemiebestimmungen wie Reise- und Kontaktverbote, das Beherbergungsverbot bei vielen Seminarhotels, die Reiseverbote durch den Arbeitgeber und das Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahlen durch die Verunsicherung der Teilnehmer und dadurch kurzfristige Seminarstornierungen.

Unser Angebot und Versprechen: Die ifb-Durchführungsgarantie

1. Wenn Ihr gebuchtes Präsenzseminar nicht stattfinden kann, dann führen wir das Seminar  online durch und dies auch, wenn es eine sehr kleine Seminargruppe ist (in der Regel ab 4 Teilnehmer)

2. Sollte auch das Online-Seminar wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden können, dann sorgen wir für einen zeitnahen Ersatztermin, als Präsenz- oder als Onlineseminar.

3. Wir kommen auf Sie zu — und Sie entscheiden, ob und welches Ersatzangebot Sie annehmen wollen.

mehr Informationen

Unser Service für Sie in der Corona-Krise

Seminarablauf

Ansprechpartner vor Ort: Unsere Seminarleitungen sind für Sie da! Wie unsere Seminare genau ablaufen erfahren Sie hier.

Zum Ablauf

Hygiene im Seminar

So viel Sicherheit wie nötig – so viel Normalität wie möglich! Dennoch nehmen wir das Thema Hygiene sehr ernst. Alles dazu finden Sie in unserem Hygienekonzept.

Zum Hygienekonzept

Häufig gestellte Fragen

Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Seminarablauf in Corona-Zeiten haben wir hier in einer Übersicht zusammengestellt. 

Zu den Fragen