Facebook Pixel

ifb-Seminarhotels: Orte, an denen Lernen zum Erlebnis wird

Professionelle Rahmenbedingungen und eine exzellente Atmosphäre: Beste Voraussetzungen für eine motivierte und effiziente Weiterbildung für Sie als Betriebsrat und betrieblichen Interessenvertreter. Bei der Auswahl unserer Seminarhotels stellen wir hohe Ansprüche an Qualität und Ausstattung, um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Lesen Sie hier, nach welchen Kriterien wir unsere Partnerhotels auswählen und lernen Sie unser Qualitätsmanagement kennen.

Unser Service - Ihre Vorteile

Unsere Hotels für Schulungen überzeugen mit erstklassigem Service, modernen Seminarräumen, professioneller Tagungstechnik, freundlichen Zimmern, hervorragender Verpflegung und attraktiven Freizeitangeboten.

Qualität durch ifb-Hotelexperten: Wir möchten Ihnen immer die besten Tagungshotels zu attraktiven Konditionen anbieten. In unserer Hotelabteilung sorgen sechs erfahrene Hotelfachleute dafür, dass unsere Veranstaltungshotels keine Wünsche offen lassen.

Servicestark und kundennah: Rund 180 ausgewählte Hotels für Weiterbildungsmaßnahmen für Betriebsräte und Schwerbehindertenvertreter an 70 Standorten in Deutschland beweisen: Kundennähe zeigt sich beim ifb auch auf der Landkarte!

Qualitätsworkshops mit Hoteliers: Ihre Rückmeldungen nehmen wir ernst. Durch gemeinsame Workshops mit unseren Hoteliers stellen wir sicher, dass Ihre große Zufriedenheit zukünftig sogar noch übertroffen werden kann.

Interaktiver Standortfinder: Nutzen Sie unseren interaktiven Standortfinder für Ihr Seminar nach Maß, und informieren Sie sich online ausführlich über unsere Standorte und Hotels.

Informationen zu unseren Hotels

Rollstuhlgerecht oder barrierefrei?

Wir wollen, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen. Deshalb legen wir auf die Behindertenfreundlichkeit unserer Tagungshotels ein besonderes Augenmerk – vor allem bei Seminaren für die SBV. Die Ausstattungsstandards und barrierefreien Zugangsmöglichkeiten sind von Haus zu Haus verschieden. Die Verfügbarkeit von rollstuhlgerechten Zimmern ist beschränkt. Um Sie bestmöglich zu informieren, haben wir die Behindertenfreundlichkeit unserer Hotels in drei Kategorien aufgeteilt: rollstuhlgerecht, bedingt rollstuhlgerecht und barrierefrei

Auf folgende Mindeststandards können Sie sich verlassen:

Kategorie: Rollstuhlgerecht
  • Der Eingang, alle ifb-Tagungsräume, das Restaurant, der Aufzug und
    Ihre „behindertengerechten/-freundlichen" Gästezimmer sind stufenlos erreichbar
  • Keine Rotationstür bzw. Alternative vorhanden!
  • Die Türen sind mindestens 90 cm breit
  • Mindestmaß des Fahrstuhls (BxT) 110x140cm
  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug mindestens 150x150cm
  • Alle Gänge (zu den Zimmern und im Zimmer) mindestens 150cm breit
  • Mindestbreite neben dem Bett (Längsseite) 150cm
  • Höhe Waschtisch 80cm, Spiegel im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Bewegungsfreiraum im Bad: 140x140cm
  • Bewegungsfreiraum vor dem Bad: 150x150cm
  • Schwellenlos befahrbare Dusche
  • Duschsitz mit Haltegriffen oder stabiler Hocker
  • Zwei Haltegriffe (rechts und links) am WC, Höhe 85cm (Oberkante)
  • WC-Höhe 48cm (wie Rollstuhl)
  • PKW-Stellplätze als Behindertenparkplätze markiert
Kategorie: Bedingt rollstuhlgerecht
  • Der Eingang, alle ifb-Tagungsräume, das Restaurant, der Aufzug und
    Ihre „behindertengerechten/-freundlichen" Gästezimmer sind stufenlos erreichbar
  • Keine Rotationstür bzw. Alternative vorhanden!
  • Die Türen sind mindestens 90 cm breit
  • Mindestmaß des Fahrstuhls Mindestmaß (BxT) 90x140cm
  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug mindestens 150x150cm
  • Alle Gänge (zu den Zimmern und im Zimmer) sind mindestens 120cm breit
  • Mindestbreite neben dem Bett (Längsseite) 120cm
  • Höhe Waschtisch 90cm, Spiegel im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Bewegungsfreiraum im Bad mindestens 120x120cm
  • Bewegungsfreiraum vor dem Bad mindestens 120x120cm
  • Schwellenlos befahrbare Dusche
  • Duschsitz mit Haltegriffen oder stabiler Hocker
  • Zwei Haltegriffe (rechts und links) am WC, Höhe egal
  • WC-Höhe 45-52cm (wie Rollstuhl)
  • PKW-Stellplätze als Behindertenparkplätze markiert
Kategorie: Barrierefrei
  • Der Eingang, alle ifb-Tagungsräume, Restaurant, Aufzug und
    die Gästezimmer sind stufenlos erreichbar
  • Es ist keine Rotationstür bzw. eine Alternative vorhanden
  • Türen sind mindestens 80 cm breit
  • Es gibt einen Fahrstuhl
  • Das Gästezimmer besitzt eine Dusche mit geringer Einstiegshöhe
  • Es gibt ein barrierefrei erreichbares "Behinderten-WC" im EG

Unsere Bitte an Sie:

Wenn Sie eine gesundheitliche Einschränkung haben, wie beispielsweise eine Geh-, Seh- oder Hörbehinderung oder eine Lebensmittelunverträglichkeit, bitten wir um frühzeitige Information. Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir dies bei Ihrer Buchung berücksichtigen.

Inhalte der Pauschalen

Wir bieten Ihnen gute Tagungshotels zu attraktiven, speziell für unsere Seminarteilnehmer ausgehandelten Konditionen.

  • EZ/VP (Einzelzimmer Vollpension) Nettopreis = Einzelzimmer inklusive Frühstück, 2 Kaffeepausen, Mittagessen und Abendessen, 1 Getränk zu jeder Mahlzeit, Kaffee während der Seminarzeit und Tagungsgetränke im Seminarraum
  • TP/HP (Tagungspauschale Halbpension) Nettopreis = 2 Kaffeepausen, Mittagessen inklusive einem Getränk, Kaffee während der Seminarzeit und Tagungsgetränke im Seminarraum
Hotelpreisübersicht
Aachen
Augsburg
Bad Dürkheim
Bad Honnef
Bad Kohlgrub
Baden-Baden
Bamberg
Bayreuth
Berlin
Bernried am Starnberger See
Bingen am Rhein
Bochum
Bonn
Braunschweig
Bremen
Bremerhaven
Büsum
Darmstadt
Dortmund
Dresden
Düsseldorf
Erfurt
Essen
Feldafing am Starnberger See
Flensburg
Frankfurt
Freiburg
Fulda
Füssen
Garmisch-Partenkirchen
Gerlingen / Stuttgart
Göhren auf Rügen
Hamburg
Hannover
Heidelberg
Heiligenhafen
Heringsdorf auf Usedom
Kassel
Kiel
Koblenz
Konstanz am Bodensee
Köln
Kühlungsborn
Leipzig
Lenggries
Lübeck
Lüneburg
Mainz
Mannheim
Murnau/Brasilien
München
Münster
Nürnberg
Potsdam
Potsdam-Babelsberg
Regensburg
Rostock
Sellin auf Rügen
St. Peter-Ording
Starnberg
Stralsund
Stuttgart
Timmendorfer Strand
Traben-Trarbach / Mosel
Travemünde / Ostsee
Trier
Ulm
Warnemünde
Weimar
Wiesbaden
Wilhelmshaven
Wyk auf Föhr / Nordsee
Würzburg
Überlingen am Bodensee