Neue Themen 2018

Die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und die betrieblichen Veränderungen durch Globalisierung und Digitalisierung stellen Sie als Betriebsrat oder betrieblichen Interessenvertreter ständig vor neue Herausforderungen.  Die Betriebsratsarbeit wird dadurch immer umfangreicher und fordert Wissen zu spezifischen und komplexen Fragestellungen. Unsere Experten haben die Trendentwicklungen in der Arbeitswelt im Blick. Wir bieten Ihnen mit neuen Seminarthemen eine optimale Ergänzung und ein fundiertes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit.

Termine und Inhalte

Neu! Wahl der Schwerbehindertenvertretung

Neu! Datenschutzrecht 2018: Doppelter Handlungsbedarf für den BR

Neu! Tatort Betrieb: So handelt der Betriebsrat richtig

Neu! Kündigung Schwerbehinderter: Volle SBV-Beteiligung zur Unterstützung der Kollegen

Neu! Neues Reha- und Teilhabe-Recht: Diese Änderungen muss jede SBV kennen!

Praxis-Training für die Gesamt- und Konzern-SBV: Souverän auftreten - professionell überzeugen

Aktive Beschäftigungssicherung – Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Neu! Aufsichtsrat Fresh-up: Alles was aktuell und entscheidend ist

Auftragsklärung: Die tragfähige Entscheidung über Anfragen von Kollegen

Arm trotz Arbeit: Prekäre Beschäftigung und Mindestlohn

Betriebliches Eingliederungsmanagement: Fresh-up für Praktiker

Ein wichtiges Thema für den Betriebsrat: Besondere Belastungen älterer Mitarbeiter

Rundum fit für den Personalausschuss Teil II: Der Praxis-Workshop

Wiedereingliederung von Mitarbeitern mit psychischen Erkrankungen

Betriebsvereinbarungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz: Praxis-Workshop

Arbeit 4.0: Arbeitsschutz in der digitalisierten Arbeitswelt

Wenn scheinbar gar nichts mehr geht: Umgang mit extremen Konflikten

Indirekte Steuerung: Im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Leistungsdruck

Information und Organisation: So arbeiten alle Gremien effektiv zusammen!

Organisationspsychologie Teil III: Das Unternehmen im Mittelpunkt

Betriebliche Resilienz: Starke Teams - starkes Unternehmen

Die SBV als Jongleur, Feuerwehr und Co: So wird Ihr Amt nicht zur Belastungsfalle!

Wichtige Zukunfts-Trends als Herausforderung für den BR und WA

Vertrauensarbeitszeit: Große Freiheit oder Selbstausbeutung?