Facebook Pixel
Info icon Up arrow

Arbeitsrecht Teil I

Von Anfang an gut gerüstet im Arbeitsrecht

„Bin ich laut Arbeitsvertrag dazu wirklich verpflichtet?“ „Kann der Arbeitgeber meine Befristung noch mal verlängern?“ Als Betriebsrat sind Sie für Ihre Kollegen meist die erste Anlaufstelle für Fragen aus dem Arbeitsalltag. Das Besondere am Arbeitsrecht: Die Regelungen zum Schutz der Arbeitnehmer stehen in vielen verschiedenen Gesetzen. Damit Sie die arbeitsrechtlichen Fragen Ihrer Kollegen sicher beantworten können, decken wir in diesem Seminar all die Themen ab, die Ihnen im Berufsleben immer wieder begegnen. Anschaulich und praxisgerecht vermitteln wir Ihnen alles Wesentliche zu den Rechten und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis – von der Einstellung bis zur Vergütung und zur Arbeitszeit. Steigen Sie erfolgreich ins Arbeitsrecht ein und stehen Sie Ihren Kollegen von Anfang an kompetent zur Seite!

Ihr kostenloses Starterpaket für Arbeitsrecht Teil I

Starterpaket Arbeitsrecht
Teilnehmerstimmen

Nutzen

Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie richtig mit Gesetzen umgehen und sich im Paragrafen-Dschungel zurechtfinden.
Sie erfahren alles Wesentliche über die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern.
Konkrete Fallbeispiele und Praxis-Tipps helfen Ihnen, die arbeitsrechtlichen Fragen Ihrer Kollegen zu beantworten.

Inhalt

Gut zu wissen: Wichtige arbeitsrechtliche Grundlagen

Abgrenzung Individualarbeitsrecht zum Betriebsverfassungsrecht
Unterschiedliche Gesetze und Kernbegriffe im Arbeitsrecht

Vom Bewerbungsverfahren zu den Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

Diskriminierungsfrei: Stellenausschreibung und Vorstellungsgespräch
Einführung in das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Wissenswertes und Fehler beim Abschluss eines Arbeitsvertrags
Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis: Wer haftet bei Verstößen?
Zeugnis und Zeugnissprache

Befristete Arbeitsverhältnisse

Als Vertretung, zur Probe etc.: Welche Befristungen gibt es?
Wie muss eine korrekte Befristung aussehen?
Die Folgen einer rechtswidrigen Befristung

Zentrales Thema für den Betriebsrat: Arbeitszeit und Teilzeit

Maximale Arbeitszeit: Was ist mit Überstunden?
Lage von Arbeitszeit und Pausen
Teilzeit: Anspruch und praktische Umsetzung

Wichtig für alle: Lohn und Gehalt fair gestalten

Vergütungsformen: Grundgehalt, Prämien, Weihnachtsgeld und Co.
Ohne Arbeit kein Lohn: Was sind die Ausnahmen?

Das Weisungsrecht: Was darf der Arbeitgeber?

Versetzung oder Tätigkeitsänderung: Wie sieht die Praxis aus?
Welche Rechte haben die Arbeitnehmer?

Anmeldungen und Reservierungen

Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Seminarbuchung hilft Ihnen unser sympathisches Organisationsteam gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel.: 08841 / 6112 - 20

Schulungsanspruch

Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse sind für alle Betriebsratsmitglieder und für häufig eingesetzte Ersatzmitglieder gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.

Rechtsprechung und Argumente zum Seminar

§ Rechtsprechung zu diesem Seminar:
„Grundkenntnisse des allgemeinen Arbeitsrechts sind für alle Betriebsratsmitglieder unerlässlich. Es bedarf keiner näheren Darlegung der Erforderlichkeit einer Schulung, die solche Kenntnisse vermittelt.“

Bundesarbeitsgericht vom 16.10.1986 – 6 ABR 14/84

Videos zu diesem Thema

Warum ist das Seminar Arbeitsrecht Teil I für den Betriebsrat so wichtig?

Jeder Betriebsrat sollte sein Recht auf Schulung nutzen und gleich nach der Betriebsratswahl sehr zeitnah sich nicht nur mit dem Betriebsverfassungsrecht auseinandersetzen, sondern auch mit dem Arbeitsrecht! Unser Referent und Experte zu diesen Themen Uwe Pusch erläutert die Wichtigkeit und die Inhalte dieses Seminars.

Arbeitsrecht Teil I - Arbeitsrechtliche Grundlagen für die Betriebsratsarbeit

Die Kenntnisse zum Arbeitsrecht sind genauso wichtig wie das Wissen zum Betriebsverfassungsrecht, denn der Betriebsrat ist zur Überwachung der Gesetze verpflichtet. Im Teil I nimmt der Betriebsrat das Wissen zur Bewerbung, Rechte und Pflichten eines Arbeitsverhältnissen und der Arbeitszeit mit. Der Jurist und Referent Arbeitsrecht erläutert das Seminar und gibt Tipps zum Arbeitsrecht.

Fakten

Termin 29.11. -
03.12.2021

Ort Stuttgart

Hotel Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe

Beginn/Ende 18:00 Mo
12:00 Fr

Dauer 3.5 Tage

Preis mit Gremiumsrabatt

990 €* 1. Teilnehmer

940 €* 2. Teilnehmer

890 €* 3. Teilnehmer

840 €* 4. Teilnehmer

690 €* 5. Teilnehmer

ab 690 €, ab dem 5. Teilnehmer*
* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten

Hotelpreise

Für Gäste mit Übernachtung

Einzelzimmer 97,00 €
Vollpension 71,00 €
(Mittag- und Abendessen)
Halbpension 54,00 €
(Mittag- oder Abendessen)

Tagesgast ohne Übernachtung

Vollpension 81,00 €
(Mittag- und Abendessen)
Halbpension 67,00 €
(Mittag- oder Abendessen)

Seminarablauf

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Ihr Referent bei diesem Seminar

Beim ifb lernen Sie nur von den besten Spezialisten für Betriebsratsthemen. Ob Juristen, Arbeitsrichter, Wirtschaftsleute, Kommunikationstrainer, EDV - Spezialisten, Gesundheitsexperten oder Arbeitspsychologen.

Dieses Seminar wird inhaltlich betreut von:

Kurzfristige Änderungen vorbehalten

Herr Dr. Knut Schnabel

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Zum Referenten
Zur vollständigen Referentenübersicht
ifb logo

Arbeitsrecht Teil I

Von Anfang an gut gerüstet im Arbeitsrecht

„Bin ich laut Arbeitsvertrag dazu wirklich verpflichtet?“ „Kann der Arbeitgeber meine Befristung noch mal verlängern?“ Als Betriebsrat sind Sie für Ihre Kollegen meist die erste Anlaufstelle für Fragen aus dem Arbeitsalltag. Das Besondere am Arbeitsrecht: Die Regelungen zum Schutz der Arbeitnehmer stehen in vielen verschiedenen Gesetzen. Damit Sie die arbeitsrechtlichen Fragen Ihrer Kollegen sicher beantworten können, decken wir in diesem Seminar all die Themen ab, die Ihnen im Berufsleben immer wieder begegnen. Anschaulich und praxisgerecht vermitteln wir Ihnen alles Wesentliche zu den Rechten und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis – von der Einstellung bis zur Vergütung und zur Arbeitszeit. Steigen Sie erfolgreich ins Arbeitsrecht ein und stehen Sie Ihren Kollegen von Anfang an kompetent zur Seite!


Fakten

Termin Beginn / Ende Dauer
29.11. - 03.12.2021 Mo. 18:00 Uhr bis Fr. 12:00 Uhr 3.5 Tag(e)
Ort Hotel Seminarnummer
Stuttgart Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe 20-143C

Preise *

1. Teilnehmer: 990 € *

2. Teilnehmer: 940 € *

3. Teilnehmer: 890 € *

4. Teilnehmer: 840 € *

5. Teilnehmer: 690 € * (und für jeden weiteren Teilnehmer)

* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten. Nähere Infos siehe www.ifb.de/gremiumsrabatt


Hotelpreise

Für Preise mit Übernachtung

Einzelzimmer: 97,00 €

Vollpension: 71,00 € (Mittag- und Abendessen)

Halbpension: 54,00 € (Mittag- oder Abendessen)

Für Preise ohne Übernachtung

Vollpension: 81,00 € (Mittag- und Abendessen)

Halbpension: 67,00 € (Mittag- oder Abendessen)


Schulungsanspruch

Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse sind für alle Betriebsratsmitglieder und für häufig eingesetzte Ersatzmitglieder gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.

Rechtsprechung zu diesem Seminar

„Grundkenntnisse des allgemeinen Arbeitsrechts sind für alle Betriebsratsmitglieder unerlässlich. Es bedarf keiner näheren Darlegung der Erforderlichkeit einer Schulung, die solche Kenntnisse vermittelt.“ Bundesarbeitsgericht vom 16.10.1986 – 6 ABR 14/84


Inhalt

Gut zu wissen: Wichtige arbeitsrechtliche Grundlagen

· Abgrenzung Individualarbeitsrecht zum Betriebsverfassungsrecht
· Unterschiedliche Gesetze und Kernbegriffe im Arbeitsrecht

Vom Bewerbungsverfahren zu den Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

· Diskriminierungsfrei: Stellenausschreibung und Vorstellungsgespräch
· Einführung in das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
· Wissenswertes und Fehler beim Abschluss eines Arbeitsvertrags
· Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis: Wer haftet bei Verstößen?
· Zeugnis und Zeugnissprache

Befristete Arbeitsverhältnisse

· Als Vertretung, zur Probe etc.: Welche Befristungen gibt es?
· Wie muss eine korrekte Befristung aussehen?
· Die Folgen einer rechtswidrigen Befristung

Zentrales Thema für den Betriebsrat: Arbeitszeit und Teilzeit

· Maximale Arbeitszeit: Was ist mit Überstunden?
· Lage von Arbeitszeit und Pausen
· Teilzeit: Anspruch und praktische Umsetzung

Wichtig für alle: Lohn und Gehalt fair gestalten

· Vergütungsformen: Grundgehalt, Prämien, Weihnachtsgeld und Co.
· Ohne Arbeit kein Lohn: Was sind die Ausnahmen?

Das Weisungsrecht: Was darf der Arbeitgeber?

· Versetzung oder Tätigkeitsänderung: Wie sieht die Praxis aus?
· Welche Rechte haben die Arbeitnehmer?

Nutzen

  • Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie richtig mit Gesetzen umgehen und sich im Paragrafen-Dschungel zurechtfinden. Sie erfahren alles Wesentliche über die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Konkrete Fallbeispiele und Praxis-Tipps helfen Ihnen, die arbeitsrechtlichen Fragen Ihrer Kollegen zu beantworten.

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Hotel

Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe

Eichwiesenring 1/1

70567 ifb-Standort Stuttgart

Telefon: 0711-7266-0

Fax: 0711-7266-444