Facebook Pixel
Info icon Up arrow

Für den BRV: So funktioniert Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Führen und motivieren Sie Ihr Gremium zum Erfolg

Unterschiedliche Meinungen unter einen Hut bekommen, verschiedene Arbeitsstile aufeinander abstimmen und Aufgaben richtig verteilen: Als Betriebsratsvorsitzender erleben Sie tagtäglich, dass es gar nicht so leicht ist, aus den Einzelkämpfern im Gremium ein gutes Team zu machen. Aber das geht! Wie? Mit unserem genau auf Ihre BR-Arbeit abgestimmten Führungstraining. Bei uns bekommen Sie alles für die erfolgreiche Leitung Ihres BR-Teams. Gemeinsam spielen wir typische Situationen aus Ihrem betrieblichen Alltag durch. Beenden Sie unnötige Grabenkämpfe. Finden Sie heraus, welche Führungsmethoden am besten zu Ihnen passen. Stärken Sie den Teamgeist in Ihrem Gremium und stellen Sie die Weichen für erfolgreiche Mitbestimmung.

Nutzen

So geht’s: Bei uns lernen Sie, welche Führungsmethoden Ihnen die Leitung Ihres BR-Gremiums wirklich erleichtern.
Hier wird Praxis groß geschrieben: Gemeinsam entwickeln wir konkrete Lösungen für Ihren BR-Alltag.
Ob Meinungsverschiedenheiten oder Kompetenzgerangel: Sie können gut mit Konflikten umgehen und Widerstände im Gremium auflösen.

Inhalt

Darauf kommt es an: Führen in der Betriebsratsarbeit

Verschiedene Führungsstile und die Auswirkungen
Besonderheiten bei der Führung ohne Vorgesetztenfunktion
Der Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen im Gremium
Offizielle und informelle Rollen im Gremium

So entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil

Das eigene Führungsverhalten analysieren
Verbesserungsmöglichkeiten nutzen
Die sozialen Kompetenzen ausbauen
Persönlichkeitsstrukturen und Führungsverhalten

Kommunikationstraining für Betriebsratsvorsitzende

Kernkompetenzen der Gesprächsleitung
Fragetechniken als Führungsinstrument
Tagesordnungspunkte gekonnt anmoderieren

Je besser Ihr BR-Team, desto besser die Mitbestimmung

Grundsätze der Teamarbeit
Teamstrukturen erkennen und analysieren
Beteiligung und Aktivierung von BR-Mitgliedern
Aufgabenverteilung und Delegation
Gruppendynamische Prozesse richtig steuern
Zielvereinbarung und Zielkontrolle im Team
Spezielle Konfliktlösungstechniken für BR-Teams

Anmeldungen und Reservierungen

Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Seminarbuchung hilft Ihnen unser sympathisches Organisationsteam gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel.: 08841 / 6112 - 20

Speziell für

BRVs, Stellvertreter, freigestellte Betriebsratsmitglieder sowie alle betrieblichen Interessenvertreter, die ihre Führungskompetenz nachhaltig verbessern wollen.

Schulungsanspruch

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Allgemeine Rechtsprechung

Betriebsräte haben nicht nur ein Recht auf Schulung, sondern auch die Pflicht dazu! Durch die Übernahme des Betriebsratsamtes haben die BR-Mitglieder neben der Erfüllung ihrer arbeitsvertraglichen Aufgaben weitere Amtspflichten übernommen. Um das ihnen anvertraute Amt verantwortungsvoll auszuführen zu können, sind spezielle Kenntnisse insbesondere im Betriebsverfassungs- und im Arbeitsrecht notwendig. Jeder Betriebsrat hat sich deshalb auf sein Mandat umfassend vorzubereiten und ist aus diesem Grund nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, sich die hierfür erforderlichen Kenntnisse durch entsprechende Seminare anzueignen (BAG vom 21.04.1983 – 6 ABR 70/82 und vom 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

Videos zu diesem Thema

Für Betriebsratsvorsitzende: So funktioniert Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Keine Gruppe kann ohne Führung laufen. Deshalb kommt dem Betriebsratsvorsitzenden die Aufgabe zu, das Gremium zu führen und dabei doch nur die Stimme, das Ohr und das Sprachrohr des gesamten Betriebsratsgremiums zu sein. Um das Team der Betriebsratsmitglieder zusammen zu halten braucht der Betriebsratsvorsitzende Führungskompetenz und die kann man lernen. Die Referentin Cornelia Heinrich spricht über das Thema "Führungskompetenz für Betriebsratsvorsitzende" und gibt dazu Tipps.

Fakten

Termin 04.10. -
08.10.2021

Ort Hamburg

Hotel Rollstuhlgerecht und Barrierefrei NH Hamburg Horner Rennbahn

Beginn/Ende 18:00 Mo
12:00 Fr

Dauer 3.5 Tage

Preis mit Gremiumsrabatt

1590 €* 1. Teilnehmer

1540 €* 2. Teilnehmer

1490 €* 3. Teilnehmer

ab 1490 €, ab dem 3. Teilnehmer*
* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten

Hotelpreise

Für Gäste mit Übernachtung

Einzelzimmer 105,16 €
Vollpension 60,39 €
(Mittag- und Abendessen)
Halbpension 38,90 €
(Mittag- oder Abendessen)

Tagesgast ohne Übernachtung

Vollpension 70,39 €
(Mittag- und Abendessen)
Halbpension 58,62 €
(Mittag- oder Abendessen)

Seminarablauf

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Ihr Referent bei diesem Seminar

Beim ifb lernen Sie nur von den besten Spezialisten für Betriebsratsthemen. Ob Juristen, Arbeitsrichter, Wirtschaftsleute, Kommunikationstrainer, EDV - Spezialisten, Gesundheitsexperten oder Arbeitspsychologen.

Dieses Seminar wird inhaltlich betreut von:

Kurzfristige Änderungen vorbehalten

Herr Dr. Andreas Schmidtberg

Organisationsentwickler

Zum Referenten
Zur vollständigen Referentenübersicht
ifb logo

Für den BRV: So funktioniert Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Führen und motivieren Sie Ihr Gremium zum Erfolg

Unterschiedliche Meinungen unter einen Hut bekommen, verschiedene Arbeitsstile aufeinander abstimmen und Aufgaben richtig verteilen: Als Betriebsratsvorsitzender erleben Sie tagtäglich, dass es gar nicht so leicht ist, aus den Einzelkämpfern im Gremium ein gutes Team zu machen. Aber das geht! Wie? Mit unserem genau auf Ihre BR-Arbeit abgestimmten Führungstraining. Bei uns bekommen Sie alles für die erfolgreiche Leitung Ihres BR-Teams. Gemeinsam spielen wir typische Situationen aus Ihrem betrieblichen Alltag durch. Beenden Sie unnötige Grabenkämpfe. Finden Sie heraus, welche Führungsmethoden am besten zu Ihnen passen. Stärken Sie den Teamgeist in Ihrem Gremium und stellen Sie die Weichen für erfolgreiche Mitbestimmung.


Fakten

Termin Beginn / Ende Dauer
04.10. - 08.10.2021 Mo. 18:00 Uhr bis Fr. 12:00 Uhr 3.5 Tag(e)
Ort Hotel Seminarnummer
Hamburg NH Hamburg Horner Rennbahn 59-107A

Preise *

1. Teilnehmer: 1590 € *

2. Teilnehmer: 1540 € *

3. Teilnehmer: 1490 € *

* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten. Nähere Infos siehe www.ifb.de/gremiumsrabatt


Hotelpreise

Für Preise mit Übernachtung

Einzelzimmer: 105,16 €

Vollpension: 60,39 € (Mittag- und Abendessen)

Halbpension: 38,90 € (Mittag- oder Abendessen)

Für Preise ohne Übernachtung

Vollpension: 70,39 € (Mittag- und Abendessen)

Halbpension: 58,62 € (Mittag- oder Abendessen)


Schulungsanspruch

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.


Inhalt

Darauf kommt es an: Führen in der Betriebsratsarbeit

· Verschiedene Führungsstile und die Auswirkungen
· Besonderheiten bei der Führung ohne Vorgesetztenfunktion
· Der Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen im Gremium
· Offizielle und informelle Rollen im Gremium

So entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil

· Das eigene Führungsverhalten analysieren
· Verbesserungsmöglichkeiten nutzen
· Die sozialen Kompetenzen ausbauen
· Persönlichkeitsstrukturen und Führungsverhalten

Kommunikationstraining für Betriebsratsvorsitzende

· Kernkompetenzen der Gesprächsleitung
· Fragetechniken als Führungsinstrument
· Tagesordnungspunkte gekonnt anmoderieren

Je besser Ihr BR-Team, desto besser die Mitbestimmung

· Grundsätze der Teamarbeit
· Teamstrukturen erkennen und analysieren
· Beteiligung und Aktivierung von BR-Mitgliedern
· Aufgabenverteilung und Delegation
· Gruppendynamische Prozesse richtig steuern
· Zielvereinbarung und Zielkontrolle im Team
· Spezielle Konfliktlösungstechniken für BR-Teams

Nutzen

  • So geht’s: Bei uns lernen Sie, welche Führungsmethoden Ihnen die Leitung Ihres BR-Gremiums wirklich erleichtern. Hier wird Praxis groß geschrieben: Gemeinsam entwickeln wir konkrete Lösungen für Ihren BR-Alltag. Ob Meinungsverschiedenheiten oder Kompetenzgerangel: Sie können gut mit Konflikten umgehen und Widerstände im Gremium auflösen.

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Hotel

NH Hamburg Horner Rennbahn

Rennbahnstraße 90

22111 Hamburg

Telefon: 040 655 97190

Fax: 040-65597-100