Facebook Pixel

Moderne Managementmethoden und die Folgen für Ihr Unternehmen

Effizienz um jeden Preis?! So schützen Sie die Belegschaft!

Immer mehr Unternehmen setzen auf moderne Managementstrategien. Allerdings bringen Digitalisierung, KANBAN, Lean Management 2.0 und Co. oft Nachteile für die Belegschaft. Statt besserer Abläufe und höherer Qualität stehen plötzlich Standortverlagerungen oder Stellenabbau auf dem Programm. Was steckt tatsächlich hinter modernen und agilen Konzepten? Und was passiert, wenn die Unternehmensberater ins Haus kommen? Unsere Referenten machen Sie mit allen wichtigen Managementmethoden vertraut. So wissen Sie, was die Geschäftsleitung wirklich plant. Das hilft Ihnen, gezielt auf Veränderungen einzuwirken und negative Konsequenzen für die Kollegen zu vermeiden.
Teilnehmerstimmen

Ein Teilnehmer aus Lenggries sagt ...

Danke für ein superinformatives und tolles Seminar.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Es war eine sehr interessante Darstellung auch wie zukünftige Unternehmen agieren werden, man erlebt Trends und zukünftige Firmenstrukturen. Zudem öffnet das Seminar Horizonte durch Verbindung verschiedenster Schlussbegriffe und Entwicklungen. Das war ein exzellentes Seminar.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Das ist ein brennendes Thema - es gibt viele Betriebe, in denen die Managementkonzepte angewendet werden, zum Missfallen der Mitarbeiter. Aber wenn man sie kennt, kann man viel besser damit umgehen.

Ein Teilnehmer aus Nürnberg sagt ...

Besonders hat mir - neben der Fachkompetenz - die Leidenschaft, und der "rote Faden" aller Modelle gefallen.
 
Seminarinhalt

Nutzen

Hier erfahren Sie alles über die Auswirkungen der neusten Managementkonzepte auf die Belegschaft.
Nach dem Seminar nehmen Sie gezielt Einfluss auf die Planung und Umsetzung von Managementmethoden in Ihrem Betrieb.
Sie wissen, was wirklich hinter den Plänen von Management und Unternehmensberatern steckt, und können aktiv gegensteuern.

Inhalt

Ursachen von Veränderungsprozessen

Was und wie plant die Geschäftsleitung?
Wie gehen Unternehmensberatungen vor?
Welche Auswirkungen haben geplante Veränderungen für die Beschäftigten?

Managementkonzepte und -instrumente

Agiles Management, SCRUM, KANBAN: Beweglich und innovativ?
Digitale Transformation, HOLACRACY: Neue Ansätze zu Dezentralisierung und flacheren Hierarchien?
Lean Management 2.0: Flache Hierarchien und neue Herausforderungen
Kaizen / KVP: Ständige Verbesserung oder ständige Unsicherheit?
QRM, SMED, Losgröße 1: Trends in der schlanken Produktion
Value Based Management und Shareholder-Value: Vorteile nur für Anteilseigner?
Business Process Reengineering: Radikale Neuordnung als Lösung?
Six Sigma, TQM, Benchmarking, Balanced Scorecard, Strategy Maps etc.

Intrumente zur Unternehmensplanung

SWOT-Analyse: Stärken und Schwächen im Blick
Lebenszyklusanalyse: Was hat Zukunft?
Portfolioanalyse: Wie funktionieren strategische Geschäftseinheiten?
McKinsey-Matrix: Wettbewerbsvorteile unter der Lupe

Konsequenzen für die Mitarbeiter

Mehr Freiräume oder mehr Druck auf den Einzelnen?
Flexibilisierung oder Risikoverlagerung auf die Arbeitnehmer?

So reagieren Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss richtig

Beteiligungsrechte nutzen
Strategische Ausrichtung: Mitgestalten oder abwehren?
Information und Einbindung der Belegschaft: Wann und wie?
Vorschläge zur Beschäftigungssicherung nach § 92 a BetrVG

Anmeldungen und Reservierungen

Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Seminarbuchung hilft Ihnen unser symphatisches Organisationsteam gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel.: 08841 / 6112 - 20

Schulungsanspruch

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben im Wirtschaftsausschuss benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Allgemeine Rechtsprechung

Betriebsräte haben nicht nur ein Recht auf Schulung, sondern auch die Pflicht dazu! Durch die Übernahme des Betriebsratsamtes haben die BR-Mitglieder neben der Erfüllung ihrer arbeitsvertraglichen Aufgaben weitere Amtspflichten übernommen. Um das ihnen anvertraute Amt verantwortungsvoll auszuführen zu können, sind spezielle Kenntnisse insbesondere im Betriebsverfassungs- und im Arbeitsrecht notwendig. Jeder Betriebsrat hat sich deshalb auf sein Mandat umfassend vorzubereiten und ist aus diesem Grund nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, sich die hierfür erforderlichen Kenntnisse durch entsprechende Seminare anzueignen (BAG vom 21.04.1983 – 6 ABR 70/82 und vom 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

Videos zu diesem Thema

Moderne Managementmethoden und die Folgen für Ihr Unternehmen

Moderne Managementstrategien führen oft zu Verlagerung oder Abbau von Arbeitsplätzen, zu höherer Leistungskontrolle und anderen Nachteilen für die Belegschaft. Betriebsräte und Mitglieder im Wirtschaftsausschuss müssen moderne Managementstrategien kennen und wissen, wie sich diese auf ihr Unternehmen auswirken. Der Experte Bernd Meyer erklärt in einem Interview, wie wichtig dieses Thema Betriebsräten sein sollte.

Seminarpreise mit Gremiumsrabatt

1490 € 1. Teilnehmer

1440 € 2. Teilnehmer

1390 € 3. Teilnehmer

ab 1390 €, ab dem 3. Teilnehmer*

* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten.

Wichtige Infos

Seminarablauf

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Reservieren/Buchen

Um dieses Seminar buchen oder reservieren zu können, wählen Sie bitte einen Termin oder rufen Sie uns an unter

08841 / 6112 - 20

Wir beraten Sie gerne!

Zu den Terminen

Alle Informationen auf einen Blick

Zur PDF-Ansicht