Facebook Pixel

Anhang

Rechtsquellen

§ 284 HGB

Begriff

Im handelsrechtlichen Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften muss die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) durch den Anhang ergänzt werden. Der Anhang dient der Erläuterung der einzelnen Positionen aus Bilanz und GuV und liefert zugleich zusätzliche Informationen zum besseren Verständnis des Jahresabschlusses.

Dazu gehören insbesondere:

  • Die angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
  • Die Laufzeiten der Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Aufgliederung der Umsatzerlöse nach Tätigkeitsbereichen
  • Die Gesamtbezüge der Geschäftsführung / Vorstand
  • Aufgliederung der sonstigen Rückstellungen
  • Durchschnittliche Zahl der beschäftigten Arbeitnehmer