Facebook Pixel

Arbeitsproduktivität

Rechtsquellen

Keine einschlägigen Rechtsquellen

Begriff

Kennziffer, die ausdrückt, welches Produktionsergebnis oder wieviel Umsatz ein Mitarbeiter erbringt.

Sie ergibt sich aus dem Verhältnis der eingesetzten Arbeitsmenge zum Produktionsergebnis bzw. zum Umsatz. Je nach Zweck gibt es verschiedene Formen, wie z.B. die Personalleistung (= der Pro-Kopf-Umsatz) oder die Personalkostenergiebigkeit (= der Bruttoertrag oder Wertbeitrag pro Euro Personalkosten).

Über die im Unternehmen ermittelte Arbeitsproduktivität ist der Wirtschaftsausschuss zu unterrichten (§ 106 Abs. 2 u. 3 Nr. 2 BetrVG).