Facebook Pixel

Beitragsbemessungsgrenzen =>Rechengrößen (Sozialversicherung)

Begriff

Die für die Erhebung von Beiträgen zur Sozialversicherung (gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung) maßgebenden Brutto-Verdienstgrenzen.

 

Für 2012 ist ein Bruttoverdienst von monatlich 5600 Euro (West) bei einem Jahreseinkommen von 67.200 Euro vorgesehen. Die Beitragsbemessungsgrenzen für Ost bleiben 2012 unverändert zu 2011.