Facebook Pixel

Cash Flow-Rendite

Rechtsquellen

Die Cash Flow Rendite ist eine Kennzahl und damit ein Werkzeug zur Bilanzanalyse. Der Aufbau der Kennzahl ist in keinem Gesetz beschrieben.

Begriff

Die Cash Flow Rendite gibt an, wie viel operativer Cash Flow in % des Umsatzes von einem Unternehmen erwirtschaftet werden.

Formel:

  Cash Flow x 100
Cash Flow Rendite (%) =  
     Umsatzerlöse

Der Cash Flow ist als absolute Größe für den Vergleich von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Struktur nicht geeignet. Je mehr Cash Flow ein Unternehmen erwirtschaftet, desto besser. Selbst erwirtschafteter Cash Flow dient der Finanzierung von Investitionen, der Schuldentilgung und ist notwendig zur Finanzierung von Gewinnausschüttungen. Je höher die Cash Flow-Rendite, desto besser.