Facebook Pixel

Dreiviertelmehrheit

Rechtsquellen

§§ 27 Abs. 1, 28 Abs. 1, 38 Abs. 2 BetrVG

Begriff

Die Mehrheit von drei Viertel der Stimmen aller Betriebsratsmitglieder (qualifizierte Mehrheit).

Funktionsträger des Betriebsrats, die nach den Grundsätzen der Verhältniswahl (Listenwahl) in ihr Amt gewählt wurden, können in geheimer Abstimmung mit den Stimmen von drei Viertel der Mitglieder des Betriebsrats (qualifizierte Mehrheit) von ihren Funktionen abberufen werden. Das gilt für die Abberufung von