Facebook Pixel

ifb Standort Potsdam

Fans von Schlössern kommen in Potsdam wahrlich auf ihre Kosten. Ganze 15 davon gibt es in Potsdam, vom wohl bekanntesten – Schloss Sanssouci, der Sommerresidenz Friedrich II. – bis hin zum schlichten Jagdschloss Stern, dem ältesten Schloss in der Stadt. Einmalig und einen Besuch wert sind aber auch die historische Innenstadt mit Ihren barocken Prachtbauten, die Backsteinhäuser des Holländischen Viertels und die russische Kolonie Alexandrowka. Bei so viel Vielfalt ist für jeden etwas dabei!

Der Standort

Schloss Sanssouci

Erster Anlaufpunkt für Besucher: das zauberhafte Lustschluss im Stil des Rokoko. Hier wollte der preußische König Friedrich der Große seine Sommer ganz „ohne Sorgen“ verbringen, umgeben von Dichtern, Denkern und Musikern. Nach der Besichtigung der Innenräume unbedingt Zeit für einen Spaziergang im prachtvollen Park Sanssouci einplanen. Hier warten weitere Highlights mit dem Neuen Palais, den Neuen Kammern und dem Schloss Charlottenhof. Und wer Lust auf mehr hat, macht eine Schlösserrundfahrt mit der weißen Flotte und bestaunt die UNESCO Weltkulturlandschaft Potsdams vom Wasser aus.

Kolonie Alexandrowka

Ein ungewöhnliches Bild inmitten der preußischen Residenzstadt:  Die dreizehn historischen Holzhäuser im russischen Stil wurden einst von Friedrich Wilhelm III. als Domizil für die russischen Sänger des Garderegiments erbaut. Heute gehören die Gebäude zum UNESCO Weltkulturerbe und werden mit viel Liebe zum Detail saniert. Im Haus Nr. 2 erzählt ein Museum die Geschichte der russischen Kolonie. Genießen Sie anschließend im Restaurant Alexandrowka Haus 1 ein leckeres Essen mit russischen Spezialitäten.

Holländisches Viertel

Unbedingt einen Bummel durch das Viertel mit seinen malerischen Backsteinbauten machen. Ursprünglich errichtete Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. die adretten rot-weißen Reihenhäuser für holländische Handwerker, als er Potsdam zur Garnisonsstadt ausbauen ließ. Heute finden Sie hier charmante Läden, gemütliche Cafés und Hinterhofkneipen

Belvedere auf dem Pfingstberg

Ein Ausflug zum Aussichtsschloss auf dem Pfingstberg lohnt sich: Von hier oben genießen Sie nicht nur eine wunderbare Aussicht über die Stadt. In den Sommermonaten gibt es auch jede Menge Kunst und Kultur mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen inmitten der herrlichen Kulisse.

Unsere Hotels in Potsdam
A

NH Hotel Potsdam

Mehr Informationen
B

Seminaris Avendi Hotel Potsdam

Mehr Informationen

Unsere nächsten Termine