Facebook Pixel

ifb Standort Traben-Trarbach / Mosel

Die „Doppelstadt“ Traben-Trarbach besteht aus zwei ursprünglich eigenständigen Orten rechts (Trarbach) und links (Traben) der Mittelmosel. Sie waren unter anderen die ersten Orte in Deutschland, die statt Gaslampen eine elektrische Straßenbeleuchtung von der Edison-Gesellschaft bauen ließen, der heutigen AEG.

Der Standort

Die Ruine Grevenburg

Die Grevenburg liegt steil über Traben-Trarbach am Moselstau. Die malerische Ruine bietet einen lohnenden Rundblick.

Der Alte Stadtturm

Der restaurierte historische Stadtturm ist das weitaus eindrucksvollste Relikt der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Trarbach, die sich mit ihren zahlreichen Türmen, Halbtürmen und drei Stadttoren einst entlang des Moselufers und des Kautenbaches über den "Kästel"-Berg hinweg bis hinauf zur Grevenburg erstreckt.

Das Brückentor

Das Brückentor ist das Wahrzeichen von Traben-Trarbach an der Mosel. Errichtet wurde das Tor zur Moselbrücke 1899, es wurde mit zahlreichen Jugendstil-Elementen verziert. Im Innern befindet sich heute ein Restaurant.

Die Mosel Schiffahrt

Genießen Sie die Aussicht von einem Schiff. Starten Sie Ihre Moselschifffahrt aus den Stadtteilen Traben, Trarbach und erleben Sie sowohl moselaufwärts als auch moselabwärts außergewöhnliche Rundblicke.

Unsere Hotels in Traben-Trarbach / Mosel
A

Romantik Jugendstilhotel Bellevue

Mehr Informationen
B

Hotel Moselschlösschen

Mehr Informationen

Unsere nächsten Termine