SEMINARE & SCHULUNGEN

Info icon Up arrow

ifb Online-Symposium für die
Schwerbehindertenvertretung:

Sichern Sie als SBV                  Arbeitsplätze mit!

Veränderungsprozesse gestalten und begleiten.

05.  Mai 2021 als Online-Veranstaltung

Veränderungsprozesse in Unternehmen. Was tun?

Die drei elementaren Phasen als SBV beherrschen – Prävention, Verhandlung und Umsetzung.

Veränderungen in Unternehmen gehören zum Alltag, nehmen 2021 aber rasant zu. So vielfältig die Auslöser, so ähnlich sind mit internen Umstrukturierungen und Entlassungen die Auswirkungen auf die Arbeitnehmer. Behinderte Mitarbeiter bleiben dabei häufig auf der Strecke.

Auf unserem Online-Symposium lernen Sie die drei Phasen bei Veränderungsprozessen kennen. Packen Sie die anspruchsvollen Aufgaben souverän an:

Präventionsphase: Wie erkennen Sie bevorstehende Veränderungen im Unternehmen und wie kommen Sie als SBV an die nötigen Informationen? Welche Maßnahmen können Sie zum Schutz Ihrer (schwer-)behinderten Kollegen präventiv ergreifen?

Verhandlungsphase: Interessenausgleich, Sozialplan und Transfergesellschaften- mit welchen Vorschlägen können Sie als Schwerbehindertenvertretung (SBV) punkten?

Umsetzungsphase: Kündigung oder Aufhebungsvertrag, Versetzung oder Umsetzung - welche rechtlichen Fallstricke sollten Sie als Schwerbehindertenvertreter (SBV) kennen, um betroffenen Kollegen wertvolle Tipps geben zu können? 

Mit dem richtigen Wissen können Sie helfen, Arbeitsplätze zu retten! Auf unserem Online-Symposium für die SBV erfahren Sie, wie Sie als SBV in allen drei Phasen das Beste für Ihre (schwer-)behinderten Kollegen erreichen.

Jetzt sollten Sie als Schwerbehindertenvertretung vorausschauend handeln.

Schnelle Antworten in
schnellen Zeiten

Das Online-Symposium der Schwerbehindertenvertretung steht für Aktualität

Unser SBV-Symposium gibt Ihnen ein Update zu aktuell brennenden Fragen, auf die Sie passende Antworten parat haben sollten. Den Schwerpunkt des SBV-Symposiums bestimmen immer die akute Lage und Ihre Bedürfnisse als Schwerbehindertenvertretung. Veränderungsprozesse in Unternehmen nehmen immer mehr an Fahrt auf. Hier müssen Sie als SBV vorausschauend handeln, um die Arbeitsplätze Ihrer (schwer-)behinderten Kollegen zu sichern. Auf dem Symposium werden Sie für diese anspruchsvolle Aufgabe fit gemacht.

Energieschub mit Sofort-Effekt

Das nehmen Sie in Ihre Arbeit als Vertreter der schwerbehinderten Kollegen mit:

Sie sind up-to-date rund um Veränderungsprozesse im Unternehmen und nutzen Ihre Mitgestaltungsmöglichkeiten als SBV, um Arbeitsplätze zu sichern.

  • Sie erkennen (anstehende) Veränderungsprozesse und beherrschen das Drei-Phasen Modell für vorausschauendes und schnelles Handeln.
  • Sie erarbeiten sinnvolle Maßnahmen, die Sie präventiv zum Wohl Ihrer (schwer-)behinderten Kollegen ergreifen und einsetzen können.
  • Zusammen mit unserem Expertenteam entwickeln Sie zielgerichtete Strategien für die drei Phasen Prävention, Verhandlung und Umsetzung.
  • Sie erhalten Praxistipps, wie Sie in Besprechungen mit dem Betriebsrat und der Geschäftsführung Ihre Einflussmöglichkeiten nutzen und mit konstruktiven Lösungsvorschlägen überzeugen.

In einem Tag vom Fragensteller zum Lösungsgeber

Das passiert auf dem SBV Online-Symposium "Sichern Sie als SBV Arbeitsplätze mit!"
 

Experten und Standpunkte

Jetzt geht’s los mit Netzwerken: 50 Kollegen der Schwerbehindertenvertretung, die vor ähnlichen Situationen, Herausforderungen und Fragen stehen. Hier gibt es genug Gesprächsstoff, der einen intensiven Austausch garantiert.

3 Fachexperten, 3 Perspektiven und viele Impulse der Teilnehmer eröffnen verschiedenste Sichtweisen auf das Thema durch konzentrierte digitale Gruppenarbeit und bieten einen wertvollen Erfahrungsaustausch im Plenum.

Situationen und Herausforderungen

In vielen Unternehmen rücken Umstrukturierungen 2021 in den Fokus - ausgelöst oder beschleunigt u.a. durch die Pandemie. Sie als Schwerbehindertenvertreter sind hier besonders gefordert: Wie bauen Sie nachhaltig Netzwerke auf? Wann sind Inklusionsvereinbarungen sinnvoll? Worauf müssen Sie als SBV bei Interessenausgleich, Sozialplan und -auswahl, zum Schutz Ihrer (schwer-)behinderten Kollegen achten und wie steht es um Ihre eigenen Rechte gegenüber dem Arbeitgeber? Erkennen Sie die Zeichen der Zeit und werden Sie aktiv.

Arbeitshilfen und Lösungen

In digitalen Gruppen-Sessions erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Experten eigene Lösungsansätze und praktische Vorlagen, die Sie direkt am nächsten Tag einsetzen können, wie z. B. eine umfassende Checkliste mit allen wichtigen Schritten, die jetzt anstehen.

1 Gesamtbild

3 Experten – 3 Perspektiven

Marc
Feurer

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Marcus Ulrich
Dillmann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Catharina
Falbo-Özkul

Rechtsanwältin

1 Gesamtbild

3 Experten – 3 Perspektiven

Aktuelle Kernfragen für das SBV Online-Symposium
im Mai 2021 

  • Wie können Sie als Schwerbehindertenvertretung ein wirksames Präventionsverfahren entwickeln? Gleichstellungsanträge: Welche Taktik ist am besten?

  • Beraten, unterstützen und helfen: Was können Sie als Schwerbehindertenvertreter in der Verhandlungsphase tun?

  • Die Kündigung eines (schwer-)behinderten Arbeitnehmers bedarf der Zustimmung des Integrationsamtes – Ihre Stellungnahme als Vertrauensperson ist jetzt auschlaggebend!

 

Ihnen brennt eine Frage besonders unter den Nägeln?

Teilen Sie es uns mit und wir finden im SBV-Symposium eine Antwort darauf.
Denn gerade der intensive Austausch mit vielen Vertrauenspersonen ist die Grundlage dafür, dass wir immer
das richtige Thema bearbeiten. 

 

question form app

Als SBV immer up-to-date bleiben?
Sie haben einen Anspruch darauf!

Gerade die Vertrauenspersonen der (schwer-)behinderten Menschen bedürfen einer besonders sorgfältigen Schulung auf allen Gebieten, auf denen sie Kenntnisse zur Ausübung ihres Amtes benötigen, da sie eine besonders schutzwürdige Arbeitnehmergruppe vertreten und dabei weitgehend auf sich gestellt sind (LAG Berlin vom 19.05.1988 – 4 Sa 14/88).

Sie benötigen das auf dem SBV-Symposium vermittelte Wissen aktuell für Ihre Arbeit als Schwerbehindertenvertreter? Dann haben Sie einen Schulungsanspruch gemäß § 179 Abs. 4 Satz 3 SGB IX!

Erleben Sie, wie Sie an nur einem Tag mit praxisnahem Input und Erfahrungswissen zu einem souveränen SBV-Krisenmanager werden.

Haben Sie noch Fragen zum SBV Online-Symposium? Ich berate Sie gerne!

Gisela Scholz, Juristin und Referentin

Daten und Fakten

Dauer

1 Tag, viel Nutzen in kurzer Zeit

Preis

490 € zzgl. MwSt.

Expertise im Team

Drei erfahrene Juristen
mit hoher Praxiskompetenz
 – und Sie!

Teilnehmer

50 Teilnehmer, die ideale Größe
für einen angeregten
Erfahrungsaustausch und eine
konstruktive Lösungsfindung

Daten und Fakten

Schnell sein lohnt sich!

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt

Jetzt einen der 50 Plätze sichern!

Teilen Sie uns bereits jetzt Ihre Fragestellungen für das Online-Symposium über das Kontaktformular auf dieser Seite mit.

Das ifb erleben

Unser Service für Sie