Facebook Pixel

Tipp Nr. 5 Das Bewerbungsfoto

Das Bewerbungsfoto

„Bild schlägt Text“ sagen die Zeitungsmacher. Unterschätzt nicht die Wirkung des Fotos in eurer Bewerbungsmappe. Ein Bild kann Sympathie, aber auch Ablehnung erzeugen, ohne dass ihr durch eure persönliche Erscheinung diesen Eindruck korrigieren könnt.

Deshalb:

  • Keine billigen Automatenbilder, sondern Aufnahmen vom Fotografen. Ihr wollt euch doch schließlich ins rechte Licht rücken (ansprechende Kleidung, abhängig von der zu besetzenden Stelle!)
  • Vollkommen unmöglich: aus dem Familienfoto zurechtgeschnitten
  • Bewerbungsfoto in der Mindestgröße von ca. 5 x 7 cm, besser etwas größer
  • Auf der Rückseite des Fotos euren Namen vermerken (sollte es sich lösen)
  • Wenn möglich, das Foto auf dem Deckblatt platzieren, ansonsten rechts oben im Lebenslauf