Facebook Pixel
Schritt 1: Situationsanalyse

✔ Was ist das Thema der Veranstaltung?
✔ Wie wichtig ist mein Thema für die Veranstaltung?
✔ Worüber wird noch gesprochen?
✔ Wie viel Zeit steht für meinen Redebeitrag zur Verfügung?
✔ Wie viele Zuhörer sind zu erwarten?
✔ Was wissen die Zuhörer schon über das Thema?
✔ Welche vorherrschende Meinung zum Thema besteht beim Publikum?
✔ Was verbinden die Zuhörer mit mir?

Schritt 2: Zieldefinition

✔ Was will ich mit meiner Rede erreichen? - Worauf will ich hinaus?
✔ Sollen die Hörer informiert werden? (Verständnis erreichen)?
✔ Sollen die Hörer überzeugt werden (Einsicht erreichen)?
✔ Sollen die Hörer unterstützen und mitmachen? (Handlung einfordern)?

Schritt 3: Sammeln und erarbeiten

✔ Zeitungsartikel, Internet, Radiomeldungen…
✔ Brainstorming im Gremium
✔ Betriebsinterne Daten (MA-Befragungen, Zahlen und Statistiken, Betriebswirtschaftliche Auswertungen)
✔ Betriebsexterne Daten (Gesetze, Muster BVs, vergleichbare Betriebe, wissenschaftliche Studien)
✔ eigene Erfahrungen als Betriebsrat schlüssige Argumentationen erarbeiten
✔ praktische Beispiele vorbereiten

Schritt 4: Ordnen und strukturieren

✔ Inhalte die zusammengehören ordnen

✔ Zusammenhänge zwischen den einzelnen Punkten herstellen

✔ Themen unterschiedlich benennen

✔ Reihenfolge der Themen festlegen

Schritt 5: Streichen und ergänzen

Alle Inhalte nochmal nach folgenden Kriterien bewerten:
✔ Wichtig (W)
✔ Möglich (M)
✔ Nichtig (N)

Streichen sollte ich:
✔ Informationen die nicht genau zum Thema gehören
✔ nicht optimal gewählte Beispiele
✔ schwache Argumente, die sofort zum Widerspruch reizen
✔ überflüssige Details

Schritt 6: Zielkontrolle

Worauf wollte ich hinaus? Passen:
✔ Informationen und Beispiele
✔ Argumente und Belege
✔ Aufbau, Struktur und Gewichtung

Schritt 7: Generalprobe

✔ Vor Familie, Freunden oder/und Kollegen einen Probedurchlauf in Echtzeit durchführen!

Quelle

Basierend auf: „Rhetorik für die erfolgreiche Betriebsratsarbeit“ Rolf Christiansen / Christa Jordan

Als weitere Hilfestellung haben unsere Experten Tipps und Tricks für Sie in einem PDF zusammen gestellt, die Sie unmittelbar vor und während der Rede anwenden können. 

Hier Downloaden

Unsere Seminarempfehlung:

Rhetorik für Betriebsräte Teil I