Facebook Pixel

Konfliktlösungsmodell ALPHA

Auftragsklärung
Im ersten Schritt geht es um die Klärung des Auftrags und der Konfliktthemen: Worüber besteht Klärungsbedarf? Was gehört zum Auftrag und was nicht?

Liste der Themen
Nun geht es um die Sachlage. Bei der Sammlung der Themen werden die Positionen der beteiligten Personen deutlich. Durch Darstellung der Sachlage für den Konfliktmoderator werden meist schon erste Missverständnisse aufgelöst.

Positionen und Interessen
In diesem Schritt wird herausgearbeitet, welche Interessen, Bedürfnisse und Werte hinter den unterschiedlichen Positionen der Beteiligten liegen. Damit werden weitere Missverständnisse aufgelöst, das Verständnis füreinander wächst.

Heureka
Der Begriff steht für die Phase der Lösungsentwicklung und -bewertung. Die Parteien entwickeln Ideen, wie sie sich einigen können und dabei ihre verschiedenen Interessen größtmöglichst wahren können.

Abschlussvereinbarung
Schließlich leitet man aus den Ideen präzise Regelungen und Vereinbarungen ab, die per Handschlag, Unterschrift oder in Schriftform festgehalten werden.