Facebook Pixel

Konfliktlösungsmodell Mediation

Phase I – Einleitung

  • Die Konfliktbeteiligten für ein konstruktives Gespräch gewinnen und die Motivation dazu klären
  • Ziele, Möglichkeiten und Grenzen der Mediation erläutern
  • Rollen und Verantwortlichkeiten definieren
  • Die Vorgehensweise und Grundregeln erklären - Den genauen Auftrag klären


Phase II – Themensammlung

  • Ein erstes Bild vom Konflikt gewinnen
  • Feststellen und festhalten, welche Themen behandelt werden sollen
  • Thematische Prioritäten ermitteln


Phase III – Erforschung der Hintergründe und Interessen

  • Verstehenlernen, wie die andere Partei von der Situation betroffen ist
  • Zugrundeliegende Interessen identifizieren
  • Gegenseitiges Verständnis (nicht zwingend: Einverständnis) fördern


Phase IV – Erarbeiten von Optionen und Lösungen

  • Lösungsideen kreativ sammeln
  • Bezug zu den geäußerten Bedürfnissen und Interessen herstellen
  • Lösungsideen bewerten 


Phase V - Abschluss

  • Die gefundenen Lösungen in einer Vereinbarung zusammenfassen
  • Regeln über die Einhaltung der Vereinbarung festlegen
  • Die Bemühungen der Parteien anerkennen und würdigen