Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Seminare

Seminare für Suchtprävention

Scheuen Sie sich nicht, als Betriebsrat das sensible Thema „Sucht am Arbeitsplatz“ anzugehen! Betroffene Kollegen brauchen Ihre Unterstützung. In unseren Seminaren erwerben Sie das nötige Wissen, um die Suchtprävention und Suchthilfe in Ihrem Betrieb beherzt voranzutreiben – von der Aufklärung und dem Umgang mit Erkrankten bis zu praktischen Lösungswegen.

Seminare für Suchtprävention
Inhouse Seminare

All unsere Weiterbildungen gibt es auch als Inhouse-Firmenschulungen, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Maßgeschneiderte Seminare für Ihr Gremium – vor Ort oder online. In unseren Inhouse-Seminaren bestimmen Sie die Inhalte, die Zeit und den Ort Ihrer Weiterbildung! Wählen Sie aus unseren Themen-Vorschlägen oder kommen Sie mit eigenen Wünschen auf uns zu.

Inhouse Seminar anfragen

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!

ifb-Serviceteam

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mo. - Do. von 8:00 - 17:00 Uhr

Fr. von 8:00 - 16:00 Uhr

08841 / 6112 - 20 service@ifb.de
Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!
Wir helfen Ihnen gerne weiter bei allen Fragen rund um
  • unser Seminarangebot und Termine
  • Ihre Reservierung und Buchung
  • unsere Hotels und Standorte
  • Ihre individuellen Wünsche oder Anliegen
Weitere Infos zu Services

Seminare zum Thema Suchtprävention

Das Thema Sucht am Arbeitsplatz ist besonders sensibel und wird in vielen Betrieben tabuisiert. Doch Totschweigen hilft niemandem weiter. Denn die Statistik lügt nicht: Hochrechnungen zufolge sind in Deutschland rund 1,6 Mio. Menschen im Alter von 18 bis 64 Jahren alkoholabhängig. Und die Sucht macht vor dem Arbeitsplatz nicht Halt. Bei der Suchthilfe und Suchtprävention sind Sie als Betriebsrat deshalb besonders gefordert. Tragen Sie als Interessenvertreter dazu bei, dass offen mit dem Thema umgegangen wird und Betroffene Unterstützung bekommen. Dazu müssen Sie zunächst wissen, wie Sie bei Kollegen eine Suchterkrankung erkennen und welche strukturellen Rahmenbedingungen Sie für das Gelingen betrieblicher Suchtprävention vorschlagen können. Unsere Seminare zu den Grundlagen der Suchtprävention, Maßnahmen, Konzepten und Suchthilfen geben Anregungen für die betriebliche Praxis. Werden Sie als Betriebsrat oder Interessenvertreter zum Ansprechpartner für Ihre betroffenen Kollegen und leisten die dringend benötigte Hilfe!