Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz- oder Online-Seminar

Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht für die Schwerbehindertenvertretung

Empfohlen für: SBV

Alles was Sie wissen müssen

Kennen Sie das? In Besprechungen mit dem Arbeitgeber oder Betriebsrat fühlen Sie sich unsicher, weil Paragraphen aus dem BetrVG zitiert oder rechtliche Fragen diskutiert werden – und Sie die Zusammenhänge nicht nachvollziehen können? Damit ist jetzt Schluss! Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Arbeitsrecht und zur Mitbestimmung wissen müssen und wie Sie Ihr Teilnahmerecht an BR-Sitzungen richtig nutzen.

Speziell für

Schwerbehindertenvertreter aus der Privatwirtschaft, die grundlegendes Wissen in Sachen Betriebsverfassung und allgemeines Arbeitsrecht suchen

:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Arbeitsrecht: Einfach erklärt

  • Was regelt das Betriebsverfassungsgesetz?
  • Gesetze, Tarifverträge und mehr: Wo finde ich was?

Unentbehrlich für die SBV: Gezielter Einblick in die BR-Arbeit

  • BR-Handwerkszeug: Rechte auf Mitwirkung und Mitbestimmung
  • Die Aufgabenfelder jedes Betriebsrats

Beteiligungsrechte des Betriebsrats zur Unterstützung der SBV-Arbeit

  • BR-Rechte durchsetzen: Vor der Einigungsstelle und vor Gericht
  • In wirtschaftlichen Angelegenheiten: Unterrichtung und Beteiligung bei Unternehmensentscheidungen
  • In personellen Angelegenheiten: Einfluss auf Personalmaßnahmen
  • In sozialen Angelegenheiten: Mitsprache bei Arbeitsbedingungen

Klarheit für die SBV: Zentrale Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis

  • Arbeitszeit: Was ist erlaubt, was verboten?
  • Pflichten im Arbeitsleben: Das gilt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
  • Erste Schritte: Von der Stellenausschreibung bis zum Arbeitsvertrag

Kündigung und Kündigungsschutz: Das müssen Sie als SBV wissen!

  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Wer hat Kündigungsschutz und wie funktioniert der genau?
  • Kündigungsgründe: Personen-, verhaltens- oder betriebsbedingt
  • Wann ist eine Kündigung wirksam?

Nutzen des Seminars

Sie werden als SBV ernst genommen

Ihre Betriebsratskollegen sind beeindruckt: Als SBV kennen Sie sich aus im BetrVG, diskutieren auf Augenhöhe und geben wertvolle Anregungen.

Gemeinsam sind Sie stark

Jetzt wissen Sie, wie viel der Betriebsrat bewirken kann und können ihn ermuntern, seine Rechte zugunsten der behinderten Kollegen wahrzunehmen.

Ab heute: Nicht mehr ohne die SBV

Ihre Beteiligungsrechte können Sie jetzt taktisch klug nutzen: Sie kennen die Spielregeln und beeinflussen das „Spiel“ zugunsten Ihrer Kollegen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!