Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Gemeinsam sicher lernen | © AdobeStock - contrastwerkstatt

Gemeinsam sicher lernen

Normaler Seminarbetrieb in ganz Deutschland

Stand: 12.07.2022

Liebe Kunden des ifb,

derzeit gibt es keine bundesweiten Corona-Beschränkungen und wir können jeden Teilnehmer auf einem Präsenzseminar vor Ort willkommen heißen. Wir sind sehr froh, dass ein normaler Seminarbetrieb in ganz Deutschland möglich ist und freuen uns auf Sie!

Eine Testpflicht besteht nicht mehr, nichtsdestotrotz appellieren wir weiterhin zur Eigenverantwortung. Um allen Teilnehmern ein sicheres und entspanntes Seminar zu ermöglichen, testen Sie sich bitte vor Ihrer Anreise und reisen Sie nur gesund an. Auf das Tragen von Masken kann, muss aber nicht zum eigenen Schutz verzichtet werden. Im Seminar halten wir für Sie weiterhin ein Gesundheitskit mit Selbsttests, medizinischen Masken und Desinfektionsmittel bereit.

Wenn es im Hotel vor Ort doch Beschränkungen geben sollte, informieren wir Sie rechtzeitig im Vorfeld darüber. Sollten während des Aufenthalts Antigen-Schnelltests nötig sein, können Sie diese kostenlos durch unsere geschulten Seminarleitungen vornehmen (Test unter Aufsicht).

Wir halten Sie hier wie gewohnt auf dem Laufenden und freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch unserer Seminare! Selbstverständlich bleibt es bei unseren bewährten Standards, wenn es um Ihre Sicherheit und Gesundheit geht. Unsere Seminarleitungen und Partnerhotels sorgen dafür, dass alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden. Unser umfassendes Konzept zur Hygiene auf unseren Seminaren und Weiterbildungen finden Sie hier: zum Hygienekonzept

Mehr als nur ein Präsenzseminar: so wertvoll ist gerade jetzt ein Seminar vor Ort
Jetzt, wo Präsenzseminare wieder ganz normal möglich sind, sollten Sie diese Chance auch gleich ergreifen. Gerade als neugewählter betrieblicher Arbeitnehmervertreter gibt es nichts Besseres, als ein Seminar vor Ort! Ihre Arbeit lebt vom Austausch – also nutzen Sie die Möglichkeit sich im Seminar oder am Abend beim Rahmenprogramm mit anderen betrieblichen Arbeitnehmervertretern auszutauschen und wertvolle Expertentipps von unseren erfahrenen Referenten zu holen. Wir freuen uns ungemein, Sie endlich wieder normal auf unseren Präsenzseminaren empfangen zu können.

Sie können nicht für mehrere Tage von Zuhause weg, da Sie familiär gebunden sind oder Ihre betriebliche Situation es gerade einfach nicht zulässt? Kein Problem! Dann haben wir mit unserem vielfältigen Online-Angebot die perfekte Lösung. Stöbern Sie doch gleich mal in unserer Auswahl: 

Sie möchten gleich Ihr ganzes Gremium schulen lassen und gemeinsam einen erfolgreichen Start hinlegen? Dann sind unsere Inhouse-Schulungen die richtige Wahl. Hier bestimmen Sie den Inhalt, die Zeit und den Ort Ihrer Schulung – bei Ihnen im Betrieb, am Ort Ihrer Wahl oder auch digital: 

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu begrüßen und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Seminar. 

Herzliche Grüße
Ihr Hans Schneider
Institutsleiter

Zum Seminarablauf vor Ort

Auf allen unseren Seminaren ist eine Seminarleitung vor Ort. Sie können sie – oder ihn – jederzeit ansprechen, wenn Sie Fragen haben.

Unsere Seminarleitungen sorgen für eine sichere, angenehme Umgebung im Seminar. Sie sind sorgfältig geschult und haben im ifb jeweils einen persönlichen Ansprechpartner, mit dem sie sich austauschen und Fragen klären können.

Die Seminarleitungen sind außerdem in engem Kontakt mit den Verantwortlichen im Hotel. So können sie bei auftretenden Problemen schnell gemeinsam handeln.

Unsere Hygienerichtlinien zum Schutz Ihrer Gesundheit

Auf unseren Seminaren sollen Sie sich rundum sicher und wohl fühlen. Deshalb haben wir gemeinsam mit unseren Partnerhotels für jede Schulung ein umfassendes Hygienekonzept erstellt. Doch auch Sie als Teilnehmer können helfen, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen.

Hygienekonzept

zum Download

 

Darauf können Sie sich bei uns verlassen:

So können Sie helfen:

Jeder Teilnehmer erhält sein eigenes Gesundheitskit mit zwei Selbsttests, fünf medizinischen Masken und Desinfektionsmittel zum täglichen Gebrauch.

In unserem Gesundheitskit finden Sie zwei Selbsttests. Diese Selbsttests können für Testungen während der Woche verwendet werden. Sie und die gesamte Gruppe sollen sich vor Ort immer sicher und wohl fühlen können!

Ab dem 03.04. besteht keine generelle Maskenpflicht mehr. Einzelne Bundesländer und Hotels können aber darauf bestehen. Hier kann das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (je nach Vorgaben medizinische oder FFP2-Maske) weiterhin Pflicht sein – wir informieren Sie dazu rechtzeitig im Vorfeld. In unserem Gesundheitskit finden Sie für jeden Seminartag eine medizinische Maske.

Wenn Sie sich vor Seminarbeginn krank fühlen, suchen Sie einen Arzt auf und klären Sie Ihre Krankheitssymptome ab. Im Zweifelsfall bleiben Sie bitte zu Hause.

Achten Sie auf eine gute Hust- und Niesetikette: Husten oder niesen Sie dafür in die Armbeuge oder ein Taschentuch, das Sie hinterher sofort entsorgen.

Frischluft ist wichtig: Deshalb sorgen wir dafür, dass im Seminarraum regelmäßig gelüftet wird. Wo dies nicht möglich ist, sorgen Belüftungsanlagen für einen regelmäßigen Luftaustausch. Diese wurden in vielen Hotels zusätzlich mit Filtern ausgestattet, die Viren zuverlässig unschädlich machen (HEPA, UV usw.) In anderen Häusern kommen mobile Luftreinigungsgeräte zum Einsatz. Sofern ein Hotel über diese Filter oder mobile Geräte verfügt, finden Sie die Info dazu beim jeweiligen Hotel unter „Gut zu Wissen“.

Desinfizieren oder waschen Sie sich regelmäßig – und gründlich – Ihre Hände.

Vermeiden Sie es, sich ins Gesicht zu fassen. Vor allem Mund, Nase und Augen sollten Sie so wenig wie möglich berühren.

Unsere Seminarleiter und Referenten sind sorgfältig bezüglich aller Hygienemaßnahmen geschult. Unsere Seminarleitungen sind zusätzlich für die Aufsicht von Antigen-Schnelltestungen zertifiziert. Bei Fragen vor Ort richten Sie sich gerne jederzeit an die Seminarleitung. Sie ist auch für unser beliebtes Rahmenprogramm am Abend zuständig, das jeweils nach den örtlichen Möglichkeiten und im Hinblick auf geltende Vorschriften gestaltet wird.

Ellbogengruß statt Hände schütteln – oder noch besser: ein Lächeln. Freundlichkeit geht auch ohne Körperkontakt.

Jedes unserer Partnerhotels hat einen ausgeklügelten Hygienefahrplan für alle Hotelbereiche und die Mahlzeiten. 

Wie gehe ich mit einem Dienstreiseverbot des Arbeitgebers um?

Manche Arbeitgeber möchten ihre Arbeitnehmer nicht zu Seminaren fahren lassen, auch wenn Hygienekonzepte vorliegen. Wenn Sie als Betriebsrat einen Beschluss gefasst haben, eine Präsenzschulung zu besuchen, dann kann Ihr Arbeitgeber Ihnen das nicht aufgrund seines Direktionsrechts verbieten. Die Entscheidung darüber, ob Sie an einer erforderlichen Betriebsratsschulung teilnehmen, liegt in Ihrem eigenen Ermessen.

Als Betriebsrat müssen Sie also eine eigene Ermessensentscheidung treffen. Wägen Sie ab: Welche Bedenken hat Ihr Arbeitgeber? Sind diese vielleicht durch die Sicherheitsvorkehrungen im Seminar schon ausreichend berücksichtigt? Neben den streng kontrollierten Hygienevorgaben in den Hotels sind natürlich, auch unsere Seminarleitungen und Referenten entsprechend geschult und stehen Ihnen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

ifb-Serviceteam

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mo. - Do. von 8:00 - 17:00 Uhr

Fr. von 8:00 - 16:00 Uhr

0 88 41 / 61 12 - 20 service@ifb.de
Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!
Wir helfen Ihnen gerne weiter bei allen Fragen rund um
  • unser Seminarangebot und Termine
  • Ihre Reservierung und Buchung
  • unsere Hotels und Standorte
  • Ihre individuellen Wünsche oder Anliegen
Weitere Infos zu Services