Facebook Pixel

Seminarthemen zum Datenschutz und Digitalisierung im Betrieb für Betriebsräte

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz – Zwei neue Gesetze für mehr Sicherheit im Datenschutz

Haben Sie 1990 schon Computer genutzt? Damals kam das Betriebssystem „Windows 3.0“ auf den Markt, E-Mails und Internet existierten in unserem Sprachgebrauch noch nicht, für Computerspiele mussten regelmäßig die Floppy Disks ausgetauscht werden und … unser Bundesdatenschutzgesetz trat in Kraft. Bis jetzt! Denn nach fast 30 Jahren wird das verstaubte Gesetz reformiert. Für Sie als Betriebsrat bieten die Neuerungen im Bundesdatenschutzgesetz und in der EU-Datenschutz-Grundverordnung große Chancen: Hier können Sie Ihr Mitbestimmungsrecht voll ausschöpfen und sich mit Erfolgen profilieren. Auch wir haben selbstverständlich unsere Grundlagenreihe „Der gläserne Mitarbeiter“ sowie das Seminar „Datenschutzrecht 2018“ hinsichtlich der neuen Gesetze überarbeitet und angepasst. Zwei neue Gesetze im Datenschutz - Wie soll man hier den Überblick behalten? Wir haben die idealen Begleiter für Ihre Betriebsratsarbeit in einem Paket für Sie: Mit unserer Handlungshilfe und dem neuen Kompaktkommentar zum neuen Datenschutzrecht haben Sie das wichtigste Wissen immer griffbereit.

 

Stephan Sägmüller - Jurist und Referent

Stephan Sägmüller - Jurist und Referent
Seminarplaner für Datenschutz und Computer-Einsatz

ifb Aktuell: Braucht der BR einen eigenen Datenschutzbeauftragten?

Das Seminarprogramm 2019 zum Datenschutz

Jetzt online blättern oder bestellen Sie sich Ihr Seminarprogramm zum Thema Datenschutz für Betrieb und BR.

Weiter

Wo stehen Sie im Datenschutz?

Seminartipp für den Betriebsrat

Das neue Datenschutzrecht: Darauf muss der Betriebsrat jetzt achten

Die wichtigsten Änderungen durch die EU-DSGVO und das neue BDSG!

Sie sind ein erfahrener Datenschutzexperte in Ihrem Gremium? Nutzen Sie unser Seminar "Datenschutzrecht 2018" für ein Update zum Thema!

Zum Seminar

Weitere Seminare zum Datenschutz

Der gläserne Mitarbeiter Teil I: Grundlagenwissen im neuen Datenschutzrecht
Datenschutz im BR-Büro: So gelingt die richtige Umsetzung

Seminartipp für die SBV

Datenschutz und Gleichbehandlung: Als SBV Benachteiligungen wirksam verhindern

Unerwartete Gesetze als Hilfsmittel für die SBV!

Die neuen Vorschriften zum vertraulichen Umgang persönlicher Daten unterstützen die SBV, Ungleichbehandlungen vorzubeugen.

Zum Seminar

Seminartipp für die JAV

JAV Datenschutz - Tagesseminar

Mein digitales Ich: Keine Chance für Bespitzelung!

Wie schaut es eigentlich mit dem Thema Datenschutz in den sozialen Netzwerken wie Twitter, Instagram & Co. aus? Und wie weit darf der Arbeitgeber mich überwachen?

Zum Seminar

Das sagen die Teilnehmer

Ein Teilnehmer aus Gerlingen/ Stuttgart sagt ...

Es hat alles wunderbar zusammengepasst. Ich habe mich sehr willkommen und wohl gefühlt. Unverzichtbar!

Ein Teilnehmer aus Frankfurt sagt ...

Die neuesten Grundlagen zu Datenerfassung und -verarbeitung wurden uns ausführlich vermittelt. Eines der Kernthemen zum Datenschutz: Das Bundesdatenschutzgesetz! Wichtige Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung zum Datenschutz war ebenso Teil dieses sehr interessanten Seminares.

Ein Teilnehmer aus Frankfurt sagt ...

Das Seminar hat mir persönlich sehr geholfen und mir einen neuen Blickwinkel eröffnet.

Ein Teilnehmer aus Frankfurt sagt ...

Die hohe Kompetenz und der freundliche Umgang haben das Seminar sehr angenehm gemacht.

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Die technischen Themen waren auch für Teilnehmer ohne IT-Kenntnisse super verständlich. Und auch im rechtlichen Teil wurde alles laienverständlich und konkret für die Arbeit im Betrieb erklärt.

Ein Teilnehmer aus Leipzig sagt ...

Sehr gute, tolle Diskussionen mit zwei sehr erfahrenen und kompetenten Referenten.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Die wichtigsten Grundlagen im neuen Datenschutzrecht wurden auf lockere und sehr verständliche Art vermittelt. Ein wichtiges Seminar im digitalen Zeitalter.

Ein Teilnehmer aus Garmisch-Partenkirchen sagt ...

Super erklärt vom Referenten. Nehme sehr viel mit. Danke!

Ein Teilnehmer aus Garmisch-Partenkirchen sagt ...

Der Referent hat das hervorragend gemacht. Auch geduldig bei "dummen" Fragen. Danke! Das Seminar war so, wie ich es mir erhofft habe. Prima!

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Top! Sehr erfrischend trotz des trockenen Themas. Der Inhalt wurde perfekt vermittelt und sehr gut dargestellt. Fragen wurden verständlich erklärt und es gab eine super Kommunikation zwischen dem Referenten und den Teilnehmern.Sehr zu empfehlen!

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Ein sehr gutes Seminar mit einem tollen Referenten, der alles gut erklärt hat. Sehr interessant. Jederzeit wieder.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Meine Erwartungen wurden übertroffen! Das "trockene" Thema wurde sehr anschaulich mithilfe von Beispielen rübergebracht. Der Referent hatte eine sehr lockere Art, wodurch sein Vortrag lebendig wirkte. Werde auch weiterhin ifb-Seminare als meinen Favoriten besuchen. Danke!

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Es war super! Das Thema wurde sehr lebendig und praxisnah vermittelt. Gerne wieder :)

Ein Teilnehmer aus Garmisch-Partenkirchen sagt ...

Es war genau so, wie ich es mir erhofft habe. Der Referent ist sehr kompetent und hat es hervorragend gemacht. Nehme sehr viel mit. Prima!

Ein Teilnehmer aus Feldafing am Starnberger See sagt ...

Bei einem sehr "trockenen" Thema hat der Referent es geschafft die Themen so zu vermitteln, dass keine Minute langweilig war. Toll! Tolle Vermittlung. Weiter so, da freut man sich auf das nächste Seminar.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Wir haben einen super Einblick bekommen, was Daten sind und wo die so überall gespeichert sind. Da kann einem Angst und Bange werden, wenn man genauer drüber nachdenkt.

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

Ab Mai 2018 gilt eine neue Grundverordnung zum Datenschutz. Aber was bedeutet das für Sie als Betriebsrat?

Haben Sie noch Fragen zu den Seminaren oder dem Schulungsanspruch?

Rufen Sie uns einfach an und lassen sich professionell beraten!

Tel. 0 88 41 / 61 12-711

 

Sie erreichen uns:

Montag bis Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr