Mit Herz und Seele: Die Seminarleitungen des ifb

Sie sind nur für Sie da: Unsere Seminarleitungen! Sie kümmern sich um den reibungslosen Ablauf und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und sie haben ein großes Herz für unsere Teilnehmer.

Rundherum wohlfühlen auf ifb-Seminaren: Seminarleitungen sorgen dafür, dass jeder Betriebsrat oder betriebliche Interessenvertreter einen Ansprechpartner für seine Wünsche und Anliegen hat. Sie fördern den Austausch unter den Seminarteilnehmern und stärken damit den Teamgeist der Gruppe. So nimmt jeder Betriebsrat oder Interessenvertreter nicht nur umfangreiches Fachwissen mit nach Hause, sondern auch neue Kontakte und Anregungen von Betriebsratskollegen aus anderen Branchen und Unternehmen.

Seminarleitungen im Interview

Thomas Böwing und Natalie Zell

Christiane Kriesel

 

 

"Die Seele von jedem Seminar..."

Häufig werden unsere Seminarleitungen für die Betriebsratsseminare auch die "gute Seele des Seminars" genannt. Darüber freuen wir uns sehr! Denn es bringt auf den Punkt, was uns wirklich wichtig ist: Unsere Teilnehmer sollen sich rundherum wohlfühlen.

Seminarleitungen haben immer ein offenes Ohr für Ihre individuellen Wünsche und persönlichen Anliegen. In Abstimmung mit den Referenten sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf der Seminare. Außerdem stellen sie ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf die Beine, an dem jeder teilnehmen kann.

Bei der Auswahl unserer freiberuflichen Seminarleitungen gehen wir akribisch vor. In einem Assessment-Center prüfen wir das Organisationstalent und die Fähigkeit, auch mit schwierigen Situationen umzugehen. Mindestens genauso wichtig sind uns die persönliche Ausstrahlung und Freude im Umgang mit Menschen.

Das sagen unsere Seminarleitungen...

Michaela Mohr

"Ein Allround-Job, der viele Facetten hat und unheimlich viel Spaß macht. Ich bin für den Wohlfühlfaktor da."

Nathalie Zell

"Ich schaue, dass die Menschen sich wohl fühlen, eine angenehme Atmosphäre haben und dass das Hotel passt."

Susanne Sieber

"Wichtig ist es natürlich, dass man sich um die Teilnehmer kümmert. Meine Hauptmotivation ist, dass sich jeder wohlfühlt."

Ullrich Herzberg

"Ich stelle mir immer vor, wie es laufen müsste, wenn ich Seminarteilnehmer wäre. Jedes Seminar ist anders und das macht die Faszination aus."