Top-Themen

Neue Seminarthemen
Seminarthemen 2018
E-Learning
Webinare und Online Trainings
Aktuelle Tagesseminare
Tagesseminare für Betriebsräte
Last-Minute Seminare
Flexibel sein lohnt sich!
Kostenlose Starterpakete
Der Mehrwert für Ihr Seminar!
Mit dem ifb an die Uni
Seminar-Highlight in Zusammenarbeit mit der LMU
Kostenloses Seminar
Für alle ehrenamtlichen RichterInnen

Neue Seminarthemen 2018

Das ifb bietet Ihnen mit neuen Seminarthemen eine optimale Ergänzung und ein fundiertes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit.

Mehr Informationen

E-Learning

Mit den E-Learning-Alternativen des ifb können Sie Ihrem Anspruch auf Weiterbildung nachkommen, auch wenn der Besuch eines unserer Präsenzseminare Ihnen einmal nicht möglich ist.

Mehr Informationen

Aktuelle Tagesseminare

Tagesseminare werden hauptsächlich zu sehr aktuellen Themen angeboten. Hier können Sie sich als Betriebsrat oder Interessenvertreter schnell und einfach auf dem Laufenden halten und bekommen ein kompaktes Update für Ihre Betriebsratsarbeit.

Mehr Informationen

Last-Minute Seminare

Flexibel sein lohnt sich! Immer wieder bieten wir ausgewählte Seminare für Betriebsräte und Interessenvertreter zum Last-Minute Angebot an, vor allem einige Wochen vor Seminarbeginn.

Mehr Informationen

Kostenlose Starterpakete

Unser Ziel ist es, Betriebsräte stärker und wirksamer zu machen. Dafür haben wir kostenlose „Starterpakete“ für verschiedene Seminare entwickelt, die Sie bei Ihrer BR-Arbeit nicht nur inhaltlich sondern auch praktisch unterstützen.

Mehr Informationen

Mit dem ifb an die Uni

Für Ihre berufliche und persönliche Zukunft: Das Seminar-Highlight in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mehr Informationen

Unser Dank für Ihr Engagement!

Ebenso wie Betriebsräte setzen Sie sich als ehrenamtlicher Richter für eine gerechtere Arbeitswelt ein. Knapp 30 Jahre Schulungserfahrung nutzen wir jetzt auch, um Sie bei diesem Ehrenamt aktiv zu unterstützen.

Mehr Informationen

Arbeitsrecht Teil II

Kernthema Kündigung: Das Handwerkszeug für Ihre BR-Arbeit!

Eine Kündigung ist oft existenzbedrohend. In dieser Notsituation der Kollegen sind Sie als Betriebsrat besonders gefragt. Ob eine Kündigung gerechtfertigt ist oder nicht, ist nicht so leicht zu beantworten. Denn Kündigungen sind oft ein sehr komplexes Thema und zugleich emotional stark aufgeladen. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen nicht nur das notwendige Fachwissen, sondern Sie besuchen auch eine Verhandlung am Arbeitsgericht. Sie erleben dort den Arbeitsrichter, der im Seminar Ihr Referent ist, live in Aktion. Dabei erfahren Sie, worauf es bei einem Arbeitsgerichtsprozess wirklich ankommt und wie Sie einem betroffenen Kollegen im Vorfeld einer Verhandlung den Rücken stärken.
Arbeitsrecht, Arbeitsgericht, Betriebsrat

Seminar-Highlight

Live dabei am Arbeitsgericht!

Arbeitsrecht live erleben!

Teilnehmerstimmen

Ein Teilnehmer aus Kassel sagt ...

Beide Referenten haben den Stoff leicht verständlich, fast unterhaltsam rübergebracht. Der Gerichtsbesuch war ein echtes Highlight und damit sehr lehrreich. Besser geht's nicht. Es hat richtig Spaß gemacht.

Ein Teilnehmer aus Kiel sagt ...

Toll! Ich liebe das ifb!

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Ein toller und ehrlicher Referent, der das Seminar sehr spannend und praxisnah gestaltete. Besonders interessant war, dass wir an Gerichtsterminen teilnehmen durften, dadurch waren die Inhalte sehr authentisch und nachvollziehbar.

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Das gesamte Team vom ifb und deren Konzept ist hervorragend!

Ein Teilnehmer aus Heidelberg sagt ...

Besuch beim Arbeitsgericht und anschließende Besprechung der Fälle ist unbedingt zu empfehlen. Es war ein tolles Erlebnis. Außerdem war es für mich sehr hilfreich und interessant, einen Arbeitsrichter zu hören. Top!

Ein Teilnehmer aus Bremen sagt ...

Ich hatte mein 4. Seminar beim ifb und muss sagen. "Diese Seminare kann man echt nur weiterempfehlen. Es ist fast unbegreiflich was für ein glückliches Händchen das ifb bei der Auswahl ihrer Referenten hat, bisher waren alle Referenten topp."

Ein Teilnehmer aus Bremen sagt ...

Wieder super Referenten. Tolle Vermittlung. Man konnte auch mal herzhaft lachen und trotzdem haben wir richtig viel gelernt.

Ein Teilnehmer aus München sagt ...

Das Seminar, Referenten und Seminarleitung ist weiterzuempfehlen. Eine gute Stimmung, inhaltlich sehr interessant und praxisnah. Fragen wurden alle beantwortet, Wünsche wurden erfüllt. Werde wieder ein ifb Seminar besuchen.

Ein Teilnehmer aus Dresden sagt ...

Beide Referenten haben den Stoff ausführlich und sehr interessant vermittelt. Durch Gruppenarbeiten wurde der Ablauf gut aufgelockert. Ich hatte noch in keinem Seminar so gute Referenten, die den trockenen Lehrstoff so locker rüber gebracht haben. Die Zeit ist nur so verflogen. Danke :-)

Ein Teilnehmer aus Dresden sagt ...

Vielen Dank für ein unvergessliches Seminar. Viel gelernt, viel behalten. Super Referenten, tolle Seminarleitung. Ich werde die Woche in meinem Herzen behalten!

Ein Teilnehmer aus Freiburg sagt ...

Ihr seid die Nummer 1! Sehr kurzweilige und interessante Vermittlung der Themen. Immer wieder gerne, sehr zu empfehlen.

Ein Teilnehmer aus Lübeck sagt ...

Es war sehr interessant die Referentin auch als Richterin zu sehen. Die Nachbesprechung war wichtig und hat letzte Fragen geklärt.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Der Inhalt des Seminars ist sehr wichtig für die BR-Arbeit. Die Seminare des ifb würde ich immer jedem anderen Seminar vorziehen.

Ein Teilnehmer aus Regensburg sagt ...

Sehr guter Referent! Er hat alles super, praxisnah und verständlich erklärt. Auch fand ich die PowerPoint Präsentation als roten Faden gut. Danke. Weiter so!

Ein Teilnehmer aus München sagt ...

Sehr gut organisiertes Seminar mit sehr guten Referenten. Tolles Programm und ein sehr gutes Hotel. Meine hohen Erwartungen nach dem Besuch des Seminars Betriebsverfassungsrecht I wurden noch übertroffen. Sehr zu empfehlen. Sehr gerne wieder.

Ein Teilnehmer aus Lübeck sagt ...

An ifb weiß ich besonders die hervorragende Struktur der Seminare und die tolle Organisation zu schätzen. Ich freue mich schon sehr auf mein nächstes Seminar im Frühjahr.

Ein Teilnehmer aus Stuttgart sagt ...

Sehr praxisbezogen und hilfreich. Der Gerichtsbesuch hat einem die Angst oder Scheu vor dem Gericht und dem Richter genommen. Das Seminar hat mich super dazu motiviert, mich weiterhin damit zu beschäftigen. Ich fühle mich jetzt sehr gut geschult und auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Bei Gericht war es herrlich. Man bekam einen Einblick, wie es wirklich läuft. Man hat immer nur das Fernsehen im Kopf, aber das ist dann die Realität. Danach gab es reges Interesse an der Nachbesprechung und in der Gruppe war großer Gesprächsbedarf.

Ein Teilnehmer aus Regenburg sagt ...

Lebhafte, praxisorientierte Vermittlung der Inhalte. Sehr gute Diskussionsbereitschaft des Referenten. Gute Mischung aus Theorie mit praktischen Beispielen.

Ein Teilnehmer aus Regensburg sagt ...

Die Referentin zeigte sehr große Themensicherheit und vermochte trockene Inhalte spannend und lebhaft zu vermitteln. Spezifische Fragen aus eigenem Betrieb konnten behandelt werden.

Ein Teilnehmer aus Regensburg sagt ...

Klasse Referenten! Der Blick hinter die Kulissen des Arbeitsgerichts war super!

Ein Teilnehmer aus Augsburg sagt ...

Sehr verständlich und ausführlich! Referenten sind gut strukturiert und auf alle Fragen eingegangen! Wie immer bei ifb: tolle Organisation, tolles Rahmenprogramm und nette Leute!

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Sehr lebendiger Vortrag und super spannender Gerichtstermin mit Vorbereitung. Toll! Sehr gutes Niveau, Qualität stimmt zum wiederholten Mal. Weiter so!

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Der Besuch beim Arbeitsgericht war das Highlight des Tages. Wir haben vorher die Fälle durchgesprochen und hinterher Resümee gezogen. Wann ist man schonmal beim Arbeitsgericht, passiv und mit fachlicher Begleitung.
 
Seminarinhalt

Nutzen

Konkrete Beispiele veranschaulichen Ihnen, welche Beteiligungsrechte Sie bei Kündigungen haben.
Hier lernen Sie, wie Sie Ihre Kollegen im Kündigungsschutzverfahren mit einem guten Widerspruch unterstützen.
Sie wissen, worauf es bei einem Arbeitsgerichtsprozess ankommt, denn Sie waren direkt vor Ort dabei.

Inhalt

Grundlegendes zur Kündigung

Muss die Kündigung schriftlich erfolgen?
Wer darf eine Kündigung aussprechen?
Stichwort Zugang: Wann wird eine Kündigung wirksam?

Abmahnung, Kündigungsgründe und Fristen

Ordentliche und außerordentliche Kündigung
Berechnung der Kündigungsfrist
Personenbedingte, verhaltensbedingte oder betriebsbedingte Gründe
Wann und wie muss abgemahnt werden?
Kündigung bei Verdacht
Änderungskündigung

Das Kündigungsschutzgesetz

Wer hat wann Kündigungsschutz?
Achtung: Kurze Frist zur Erhebung der Kündigungsschutzklage

Besonderer Schutz bestimmter Arbeitnehmer

Betriebsräte und andere Interessenvertreter
Während Schwangerschaft und Elternzeit
Schwerbehinderte Menschen
Auszubildende

Rechte des Betriebsrats bei Kündigungen

Anhörung des Betriebsrats bei jeder Kündigung
Wann und wie kann der Kündigung widersprochen werden?
Weiterbeschäftigungsanspruch des Arbeitnehmers

Verfahren vor dem Arbeitsgericht

Aufbau der Arbeitsgerichte
Ablauf eines Kündigungsschutzprozesses

Anmeldungen und Reservierungen

Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Seminarbuchung hilft Ihnen unser symphatisches Organisationsteam gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel.: 08841 / 6112 – 0

Schulungsanspruch

Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse sind für alle Betriebsratsmitglieder und für häufig eingesetzte Ersatzmitglieder gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.

Allgemeine Rechtsprechung

Betriebsräte haben nicht nur ein Recht auf Schulung, sondern auch die Pflicht dazu! Durch die Übernahme des Betriebsratsamtes haben die BR-Mitglieder neben der Erfüllung ihrer arbeitsvertraglichen Aufgaben weitere Amtspflichten übernommen. Um das ihnen anvertraute Amt verantwortungsvoll auszuführen zu können, sind spezielle Kenntnisse insbesondere im Betriebsverfassungs- und im Arbeitsrecht notwendig. Jeder Betriebsrat hat sich deshalb auf sein Mandat umfassend vorzubereiten und ist aus diesem Grund nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, sich die hierfür erforderlichen Kenntnisse durch entsprechende Seminare anzueignen (BAG vom 21.04.1983 – 6 ABR 70/82 und vom 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

Videos zu diesem Thema

Arbeitsrecht Teil II - Basiswissen zur Kündigung

Was sind die Inhalte der Seminare Arbeitsrecht Teil I und Teil II? Was nimmt der Betriebsrat aus dem Seminar mit? Muss ein Betriebsrat wirklich alle drei Teile dieser Seminarreihe besuchen? Wir haben den Juristen und Referenten Dr. Wolfgang Müller LL.M gefragt.

Seminarpreise mit Gremiumsrabatt

1390 € 1. Teilnehmer

1340 € 2. Teilnehmer

1290 € 3. Teilnehmer

ab 1290 €, ab dem 3. Teilnehmer*

* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten.

Wichtige Infos

Seminarablauf

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Reservieren/Buchen

Um dieses Seminar buchen oder reservieren zu können, wählen Sie bitte einen Termin oder rufen Sie uns an unter

08841 / 6112-0

Wir beraten Sie gerne!