Die Schulungsberatung für Betriebsräte und Interessenvertreter

Ihre persönliche Beratung zum Schulungsanspruch

Sie als Betriebsrat haben das Recht, Schulungen zu besuchen, wenn Sie das vermittelte Wissen für die Betriebsratstätigkeit brauchen. Doch gerade auch neue Betriebsräte wissen oft nicht, was für Rechte sie hierzu haben oder wie sie vorgehen sollen, um Ihr Wunsch Seminar beim Arbeitgeber durchzusetzen.

Unsere Juristen in der Schulungsberatung helfen Ihnen bei Ihren Fragen rund um den Schulungsanspruch gerne weiter.

Rufen Sie uns einfach an und lassen sich professionell beraten!

Tel. 0 88 41 / 61 12-711

Sie erreichen uns:

Montag bis Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Mehr erfahren über:
Erforderlichkeit von Schulungsmaßnahmen

  • Pflicht des Betriebsrats zur Teilnahme an Schulungen Gesetzliche Grundlage: § 37 Abs. 6 BetrVG
  • Wann ist ein Schulungsbesuch i.S.v. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich?
    • Der Begriff der Erforderlichkeit
    • Grundlagenseminare
    • Spezialseminare
    • Ersatzmitglieder
    • Beurteilungsspielraum
  • Rücksicht auf "betriebliche Notwendigkeiten"
  • Verhältnismäßigkeit
  • Häufigkeit von Seminarbesuchen
  • Streitigkeiten über Seminarbesuche