Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

ifb Inhouse Seminare | © ifb

Nehmen Sie Einfluss auf Mitarbeiterbewertungen

Leistungsbeurteilungen und Zielvereinbarung

Ist „Einsatzbereitschaft“ messbar? Ist es gerecht, wenn das Controlling „objektiv“ die Zielerreichung festlegt und damit über Prämien entscheidet? Mit der nötigen Sachkompetenz können Sie Ihre Regelungen überprüfen und erkennen die Stolpersteine bei der klassischen Personalbeurteilung oder Zielvereinbarung. Lernen Sie, was Sie gegen unangemessene Führungsinstrumente tun können und wie praxiserprobte Alternativen aussehen!

Nutzen des Seminars

Unverzichtbares Basiswissen

Sie kennen die Instrumente der Personalbeurteilung und Zielvereinbarung und können die Kollegen vor unfairen Bewertungen schützen.

Neue Wege gehen

Sie wissen, wie mit modernen Alternativen zu den klassischen Methoden der Beurteilung die Mitarbeitermotivation gesteigert werden kann.

Nicht ohne den Betriebsrat

Hier lernen Sie Ihre umfangreichen Mitbestimmungsrechte kennen und bekommen Tipps für passgenaue Regelungen.

 Inhalt

Verfahren der Personalbeurteilung

  • „Gegenstand“ der Beurteilung
  • Bezug der Beurteilungskriterien
  • Verfahrensrichtlinien für das Beurteilungssystem
  • Layout von Formularen: Was muss rein?

Ziele gestalten und vereinbaren

  • Zielvereinbarungsmodelle im Vergleich
  • Formulierung von Zielen nach dem SMART-Prinzip
  • Was macht Sinn: Vereinbarung – Wette – Vorgabe?
  • Projekt- und Routineziele festlegen

Mitwirkung und Mitbestimmung des Betriebsrats

  • Mitbestimmung bei der Entwicklung von Beurteilungssystemen
  • Mitwirkung bei der Einführung von Zielvereinbarungen
  • Teilnahmerecht bei Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgesprächen

Personalbeurteilung und Zielvereinbarung als Instrumente der Mitarbeiterkontrolle

  • Der schwammige Leistungsbegriff und die negativen Konsequenzen
  • Stolpersteine bei der Einführung von Beurteilungs- und Zielvereinbarungssystemen 

Alternativen zu den bestehenden Instrumenten

  • Dialog anhand Soll-Ist-Stichproben zum Verhalten
  • Beurteilung der Beziehung zwischen Mitarbeiter und Führungskraft
  • Flexible Ziele festlegen
  • Experimentieren mit „neuen Wegen“

Und wie sieht Ihr Inhouse-Seminar aus?
Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot! 

ifb-kontakt

ifb-Inhouse Team

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mo. - Do. von 8:00 - 17:00 Uhr

Fr. von 8:00 - 15:00 Uhr

0 88 41 / 61 12 - 370