Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

NEU!

Präsenz-Seminar

Auftragsklärung für Betriebsräte

Empfohlen für: Neue BR BR

Guter Umgang mit Anfragen aus der Belegschaft

Beschwerden, Ungerechtigkeiten oder Streit – immer wieder kommen Mitarbeiter zu Ihnen, um Frust abzuladen. Mit sinnvollen Frage- und Analysetechniken können Sie schnell herausarbeiten, wo Ratsuchende ein BR-relevantes Thema haben oder wo Sie in Ihrer Rolle womöglich ausgenutzt werden. Klären Sie mit Ratsuchenden ihr Anliegen und nehmen Sie die Unterstützerrolle wahr, ohne in die Retterfalle zu tappen.
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Der Betriebsrat als Berater

  • Herkunft und Umfeld des Ratsuchenden berücksichtigen
  • Täter-Opfer-Retter-Spiele: Erkennen und aussteigen
  • Haltung: Geteilte statt einseitige Verantwortung
  • Grundbedingungen: Vertraulichkeit, Verschwiegenheit und Verbindlichkeit

Auftragsklärung statt Aktionismus

  • Absprachen und nächste Schritte: Ist der Auftrag klar genug?
  • So nicht: Retterfallen, Helfersyndrom und blinder Aktionismus
  • Die Zielklärung und die Frage der Verantwortung
  • Die Ausgangslage erfragen: Was spielt im Hintergrund noch eine Rolle?

Weg vom Problem hin zur Lösung

  • Statt Problemfixierung: Das Nachdenken über Lösungsansätze fördern
  • Grenzen aufzeigen, Eigenverantwortung fördern
  • Mit Gefühlsausbrüchen haltend und aushaltend umgehen
  • Beraten und Begleiten, was bedeutet das?

Der Betriebsrat als Entscheider

  • Entscheidungsfallen erkennen
  • Entscheidungen mit Herz und Verstand
  • Warum Klarheit und Entscheidungen so wichtig sind

Nutzen des Seminars

Voraussetzungen erfolgreicher Beratungen

Klären Sie die zentralen Rahmenbedingungen einer guten Beratung. Fördern Sie die Eigenverantwortung und binden Sie die Kollegen in den Prozess ein.

Erwartungen und Ziele herausarbeiten

Lernen Sie die Interessen der ratsuchenden Kollegen zu erfassen und zu benennen. Unterscheiden Sie reine Mitteilungen von konkreten Aufträgen.

Lösungsorientiertes Vorgehen

Von der Problemanalyse mit Herz und Verstand zur Zielklärung und Entscheidung kommen: Handlungskompetenz statt Aktionismus.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!