Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

+++     Seminartermine für das Jahr 2025 sind ab sofort online verfügbar!

+++     Seminartermine für das Jahr 2025 sind ab sofort online verfügbar!

+++     Seminartermine für das Jahr 2025 sind ab sofort online verfügbar!

+++     Seminartermine für das Jahr 2025 sind ab sofort online verfügbar!

+++     Seminartermine für das Jahr 2025 sind ab sofort online verfügbar!

+++     Seminartermine für das Jahr 2025 sind ab sofort online verfügbar!

Show Close

Präsenz-Seminar

Ausländische Mutter — deutsche Tochter: Mitbestimmung trotz Globalisierung

Empfohlen für: BR WA KBR GBR

Als BR Arbeitnehmerrechte in internationalen Unternehmen sicher vertreten

Auch in internationalen Unternehmen kann das Betriebsverfassungsrecht nicht einfach ausgehebelt werden! Doch was tun, wenn sich die Geschäftsleitung hinter Konzernvorgaben verschanzt und Arbeitnehmerschutz im Ausland ein Fremdwort ist? Mit welcher Strategie begegnen Sie als Betriebsrat den Weisungen der Konzernspitze? Holen Sie sich hier Expertentipps und werden Sie fit für die internationale Mitbestimmung!

Vorkenntnisse erforderlich

Nur für Teilnehmer mit Vorkenntnissen entsprechend unserer Grundlagenseminare im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht

:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Personalpolitik und Arbeitszeitfragen im Konzern

  • Besonderheiten bei Entsendung, Versetzung und Kündigung?
  • Personalentwicklungsprogramme: Mit deutschem Recht vereinbar?
  • Überstunden durch Weisung aus dem Ausland? Durchsetzung des ArbZG
  • Unternehmenssprache: Fremdsprachige Arbeitsverträge, Firmenleitlinien und Zeugnisse

Strukturprinzip Matrixorganisation

  • Zuständigkeitsfragen und Direktionsrecht in der Matrix
  • Bedeutung für die Betriebsratsarbeit
  • Datenschutz bei Matrixorganisationen

Keine Unternehmenspolitik ohne Einbindung des Betriebsrats?

  • „Fremdsteuerung“: Entscheidungsbefugnis der Geschäftsleitung vor Ort?
  • Erzwingbarkeit der Mitbestimmung: Vorgehen in der Praxis
  • Umgang mit Unternehmensrichtlinien, Compliance und Co.
  • Die Unternehmensverlagerung als Druckmittel?
  • Umstrukturierungen, Verlagerung in Shared Service Center, etc.
  • Deutsche Gesetze oder Vorgaben der ausländischen Mutter: Was gilt?

Taktik und Strategie: Interessen im Konzern effektiv durchsetzen

  • Positionierung als deutscher Betriebsrat im grenzüberschreitenden Kontext
  • Die Struktur der Unternehmensgruppe richtig verstehen
  • Rechtlich oder taktisch: Wer ist für was der richtige Ansprechpartner?
  • Unternehmerische Mitbestimmung: Andere Gremien ideal einbinden
  • Deutsche Spielregeln beachten: Kennen Sie die Rechtsprechung?
  • Stichwort: Öffentlichkeitsarbeit und interkulturelle Kommunikation

Nutzen des Seminars

Besonderheiten kennen

Sie wissen, was der Mutterkonzern darf und wo das deutsche Recht Grenzen aufzeigt.

Taktisch agieren

Sie können Ihre Mitbestimmungsrechte im deutschen Tochterunternehmen effektiv und strategisch einsetzen.

Erfahrungen anderer nutzen

Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit Kollegen und praktischen Lösungen für Betriebsräte in internationalen Unternehmen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!