Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

NEU!

Präsenz-Seminar

Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Wirksame Handlungsmöglichkeiten des BR zum Schutz der Mitarbeiter

Der gesellschaftliche Wandel wirkt sich immer stärker auch auf den Umgang mit sexueller Belästigung im Unternehmen aus. Ob Übergriffe vor dem Hintergrund der Diskriminierung (Stichwort AGG) stattfinden oder sexualisierte Gewalt sind: Der Arbeitgeber muss Maßnahmen zu ergreifen, um sexuelle Belästigung im Betrieb zu verhindern. Wir vermitteln Ihnen, was Sie und Ihr Arbeitgeber konkret dagegen unternehmen können.
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Diskriminierung und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Begriffsbestimmung und Abgrenzung
  • Formen der sexuellen Belästigung
  • Ursachen und Folgen
  • Auswirkungen von sexueller Belästigung auf die Betroffenen und den Betrieb
  • Präventive Maßnahmen

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Gespräche mit Betroffenen und Beteiligten
  • Umgang mit Fällen als Betriebsrat
  • Zusammenarbeit mit anderen betrieblichen Stellen
  • Aufbau einer Beratungsstruktur im Unternehmen
  • Externe Hilfe- und Beratungsstellen im Überblick

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Beschwerderecht und Ansprüche der betroffenen Kollegen
  • Möglichkeiten und Pflichten des Arbeitgebers
  • Rechte und Pflichten des Betriebsrats
  • Arbeits- und strafrechtliche Konsequenzen von Diskriminierung und Belästigung
  • Rechtsfolgen fälschlicherweise behaupteter sexueller Belästigung
  • Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Aktuelle Rechtsprechung

Nutzen des Seminars

Sexuelle Belästigung thematisieren

Erfahren Sie alles über typische Ursachen und Verläufe von sexueller Belästigung und lernen Sie, Belegschaft und Führungskräfte zu sensibilisieren.

Umgang und konkretes Vorgehen im Betrieb

Sie können Betroffene unterstützen und die richtigen Maßnahmen ergreifen, um effektiv gegen sexuelle Belästigung im Unternehmen vorzugehen.

Rechte und Pflichten

Von der Überwachungspflicht bis zur Betriebsvereinbarung: Sie kennen die wesentlichen rechtlichen Rahmenbedingungen und Handlungsoptionen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!