Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz- oder Online-Seminar

Von BR bis EBR: Effektive Zusammenarbeit gestalten

Empfohlen für: BR BRV GBR KBR EBR WA

Bauen Sie jetzt ein starkes, gremienübergreifendes Netzwerk auf

Effektive Mitbestimmung auf allen Ebenen funktioniert nur, wenn Betriebsräte, Gesamtbetriebsräte, Konzernbetriebsräte und der Wirtschaftsausschuss effektiv zusammenarbeiten. Auch JAV und SBV sollen einbezogen werden. Aber wie setzt man das um? Dieses Seminar hilft Ihnen, ein starkes, gremienübergreifendes Netzwerk aufzubauen. Das Ziel ist klar: die Entwicklung einer erfolgreichen Strategie für gemeinsame Interessenvertretung!
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Vom BR bis zum EBR: Die Zusammenarbeit der Gremien

  • Betriebliche Interessenvertreter und ihre Funktion in der Mitbestimmung
  • Achtung: Auch JAV und SBV sind Teil des Informationssystems!
  • ANV im Aufsichtsrat: Informationen aus dem Aufsichtsrat nutzen?
  • Rechtliche Vorgaben und Grenzen des Informationsaustauschs

Konzernstrukturen – Unternehmensverbünde – Arbeitnehmervertreter

  • BetrVG, HGB und EBRG: Jeder definiert Konzern anders!
  • Starke Mutter: Entscheidungsspielräume der Konzerntöchter
  • Funktionale Organisation, Profit Center oder Matrix: Was steckt dahinter?
  • Auswirkungen von Konzernstrukturen auf die AN-Vertretung

Eng vernetzt: Wirtschaftsdaten aus Konzern, Unternehmen und Betrieb

  • Ihre Chance: Anspruch auf rechtzeitige und umfassende Information
  • Weitergeben! Informationsfluss zu Kennzahlen und Jahresabschluss
  • Der Konzernabschluss: Infos zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Wertvolle Informationsquellen: EBR, SE-BR, GBR, SBV und WA

Kräfte bündeln: Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Strukturen

  • Europäischer BR: Richtiger Umgang mit Managementinformationen
  • Im Blick: Mitbestimmung und Informationsanspruch des SE-Betriebsrats

Strategisch: Der Weg zur effektiven Zusammenarbeit der Gremien

  • Analysieren & planen: Gute Zusammenarbeit richtig organisieren
  • Kluge Arbeitsteilung: Wer übernimmt welche Aufgaben?
  • Hilfreicher Info-Pool: Errichtung eines Informationssystems beim KBR
  • Ziel: Die erfolgreiche Strategie für gemeinsame Interessenvertretung!

Nutzen des Seminars

Das müssen sie beachten!

Sie wissen, welche Vorschriften und Möglichkeiten der Gesetzgeber für die Zusammenarbeit der Gremien vorsieht.

Werden Sie ein Team!

Konkrete Tipps und Beispiele helfen Ihnen, Reibungsverluste zu vermeiden und die Kräfte aller Gremien zu bündeln.

Networking - bündeln Sie Ihre Kräfte!

Hier lernen Sie, wie Sie ein starkes Netzwerk aufbauen und die verschiedenen Gremien als Informationsdrehscheiben nutzen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!