+++      Am Donnerstag, den 30. Mai ist zwar Feiertag bei uns in Bayern, aber wir sind in kleiner Besetzung von 8 - 17 Uhr für Sie da! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@ifb.de, sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen. Herzlichen Dank!

+++      Am Donnerstag, den 30. Mai ist zwar Feiertag bei uns in Bayern, aber wir sind in kleiner Besetzung von 8 - 17 Uhr für Sie da! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@ifb.de, sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen. Herzlichen Dank!

+++      Am Donnerstag, den 30. Mai ist zwar Feiertag bei uns in Bayern, aber wir sind in kleiner Besetzung von 8 - 17 Uhr für Sie da! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@ifb.de, sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen. Herzlichen Dank!

+++      Am Donnerstag, den 30. Mai ist zwar Feiertag bei uns in Bayern, aber wir sind in kleiner Besetzung von 8 - 17 Uhr für Sie da! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@ifb.de, sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen. Herzlichen Dank!

+++      Am Donnerstag, den 30. Mai ist zwar Feiertag bei uns in Bayern, aber wir sind in kleiner Besetzung von 8 - 17 Uhr für Sie da! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@ifb.de, sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen. Herzlichen Dank!

+++      Am Donnerstag, den 30. Mai ist zwar Feiertag bei uns in Bayern, aber wir sind in kleiner Besetzung von 8 - 17 Uhr für Sie da! Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@ifb.de, sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen. Herzlichen Dank!

Show Close

Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Bamberg

Die Sieben-Hügel-Stadt

Bei abendlichen Streifzügen durch das UNESCO-Welterbe Bamberg begeistert unsere Seminarteilnehmer vor allem die Vielfalt der Stadt – jung geblieben trotz tausendjähriger Geschichte. Die alte fränkische Kaiser- und Bischofsstadt bietet jede Menge Sehenswertes auf kleinstem Raum und ist gleichzeitig quirlige Universitätsstadt mit einer bunten Mischung an kleinen Läden, gemütlichen Cafés und urigen Kneipen – ideal, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Bamberg erleben

Bamberger Dom

Bamberger Dom

Der Bamberger Dom St. Peter und St. Georg ist mit seinen vier Türmen das beherrschende Bauwerk der Bamberger Altstadt und ein guter Startpunkt für einen Bummel. Im Inneren des Doms befinden sich der berühmte Bamberger Reiter, das Grab des heiligen Kaiserpaars Kunigunde und Heinrich II. sowie das einzige Papstgrab nördlich der Alpen – das Grab von Clemens II.

Altes Rathaus

Altes Rathaus

Ein Rathaus mitten im Fluss: Das Alte Rathaus in Bamberg symbolisiert die Herrschaftsgrenze aus früherer Zeit zwischen dem bischöflichem Bamberg und der bürgerlichen Innenstadt. Es ist in den Fluss Regnitz gebaut und durch die Obere und Untere Brücke mit dem Festland verbunden. Von außen sind die ausgedehnten Fresken aus dem Jahr 1755 sehenswert. Im Inneren ist die zu den Museen der Stadt Bamberg gehörende Sammlung Ludwig ausgestellt, eine der größten Porzellansammlungen Europas.

Klein Venedig

Klein Venedig

Die ehemalige Fischersiedlung am östlichen Ufer der Regnitz wird liebevoll „Klein Venedig“ genannt. Sie besteht aus einer hübsch geschmückten Zeile mittelalterlicher Fachwerkbauten mit kleinen Vorgärten, direkt an der Ufer der Regnitz.

Biertradition

Biertradition

Wussten Sie, dass sich im Bamberger Land mehr Brauereien befinden als irgendwo sonst auf der Welt? Zum Genuss regionaler Bierspezialitäten kombiniert mit zünftigen fränkischen Speisen laden die zahlreichen Restaurants in der Innenstadt ein. Wohl bekomm’s!

Seminar-Termine in Bamberg

Unsere Seminar-Hotels in Bamberg