Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Dresden

Lebendige Kulturstadt

Wieso Dresden auch den Beinamen „Elbflorenz“ trägt? Ursprünglich wurden damit die Kunstsammlungen der Stadt und seine unter florentinischem Einfluss entstandene Architektur gewürdigt. Zu den Gemeinsamkeiten zwischen der sächsischen und der toskanischen Landeshauptstadt zählt auch die vergleichsweise ähnliche Stadtsilhouette. Drinnen wie draußen bieten sich in Dresden Momente und Gelegenheiten des Staunens und Innehaltens. Semperoper, Frauenkirche, Brühlsche Terrassen wirken allein von außen schon beeindruckend – zum Beispiel bei einem Stadtbummel am Ende des Seminartags. Und von den Juwelen im Grünen Gewölbe und Gemälden im sogenannten „Zwinger“ gehen eine Kraft und Magie aus, die Besucher immer wieder in ihren Bann zieht.

Dresden erleben

Seminar-Termine in Dresden