Neue Seminarthemen 2019

Das ifb bietet Ihnen mit neuen Seminarthemen eine optimale Ergänzung und ein fundiertes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit.

mehr erfahren

E-Learning

Mit den E-Learning-Alternativen des ifb können Sie Ihrem Anspruch auf Weiterbildung nachkommen, auch wenn der Besuch eines unserer Präsenzseminare Ihnen einmal nicht möglich ist.

Mehr Informationen

Aktuelle Tagesseminare

Tagesseminare werden hauptsächlich zu sehr aktuellen Themen angeboten. Hier können Sie sich als Betriebsrat oder Interessenvertreter schnell und einfach auf dem Laufenden halten und bekommen ein kompaktes Update für Ihre Betriebsratsarbeit.

Mehr Informationen

Last-Minute Seminare

Flexibel sein lohnt sich! Immer wieder bieten wir ausgewählte Seminare für Betriebsräte und Interessenvertreter zum Last-Minute Angebot an, vor allem einige Wochen vor Seminarbeginn.

Mehr Informationen

Kostenlose Starterpakete

Unser Ziel ist es, Betriebsräte stärker und wirksamer zu machen. Dafür haben wir kostenlose „Starterpakete“ für verschiedene Seminare entwickelt, die Sie bei Ihrer BR-Arbeit nicht nur inhaltlich sondern auch praktisch unterstützen.

Mehr Informationen

Mit dem ifb an die Uni

Für Ihre berufliche und persönliche Zukunft: Das Seminar-Highlight in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mehr Informationen

Unser Dank für Ihr Engagement!

Ebenso wie Betriebsräte setzen Sie sich als ehrenamtlicher Richter für eine gerechtere Arbeitswelt ein. Knapp 30 Jahre Schulungserfahrung nutzen wir jetzt auch, um Sie bei diesem Ehrenamt aktiv zu unterstützen.

Mehr Informationen

Betriebsverfassungsrecht Teil II

Gute Rechte stark nutzen – Arbeitsbedingungen aktiv gestalten!

Der Einstieg ins Betriebsverfassungsrecht ist geschafft. Jetzt geht es um das Herzstück der Betriebsratsarbeit: die Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Arbeitsbedingungen in Ihrem Betrieb im Sinne der Beschäftigten aktiv mitgestalten. Ob Arbeits- und Gesundheitsschutz, Arbeitszeit oder technische Überwachung: Ohne die Mitwirkung des Betriebsrats kann der Arbeitgeber hier nicht handeln. Lernen Sie umfassend und praxisnah, wie Sie Ihre starken Rechte und guten Ideen gekonnt umsetzen. Doch: Wie bringen Sie Ihre persönlichen Stärken optimal ins Gremium ein? Und: Wie schaffen Sie es, Ihre Energie auch langfristig zu erhalten? Wertvolle Antworten darauf gibt Ihnen hierzu ein eigener Seminartag zur Stärkung Ihrer persönlichen Resilienz.
Das kostenlose Starterpaket für BetrVG

Für alle Teilnehmer des Seminars

Ihr kostenloses Starterpaket

Für eine engagierte BR-Arbeit!

Teilnehmerstimmen

Ein Teilnehmer aus Dresden sagt ...

Super Referent! Er hat das Seminar mit viel Fachwissen und Humor gestaltet, hat mich persönlich sehr weiter gebracht.

Ein Teilnehmer aus Göhren auf Rügen sagt ...

Beide Referentinnen waren super! Sie hatten immer alle TN im Blick und haben ein trockenes Thema interessant gemacht. Super, weiter so!

Ein Teilnehmer aus Düsseldorf sagt ...

Der Inhalt war sehr verständlich und alle Fragen wurden sehr gut beantwortet.

Ein Teilnehmer aus München sagt ...

Seminar war lehrreich und interessant, Leitung und Referenten perfekt! Sehr lockere, gute Atmosphäre - gerne wieder!

Ein Teilnehmer aus Leipzig sagt ...

Einfach klasse! Sehr verständlich und sachlich erklärt - habe viel mitgenommen. Hat mir die Angst genommen etwas falsch zu machen.

Ein Teilnehmer aus Dortmund sagt ...

Wir sind wieder begeistert. Beide Referenten waren topp. Wir haben richtig viel gelernt und konnten ganz viel für uns mitnehmen. Dazu kommt, dass alles super interessant und kurzweilig vermittelt wurde.

Ein Teilnehmer aus Erfurt sagt ...

Sehr gute Referenten, super Erklärungen, werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen.

Ein Teilnehmer aus Stuttgart sagt ...

Tolles Seminar, tolle Organisation, habe mich rundum zufrieden gefühlt!

Ein Teilnehmer aus Leipzig sagt ...

Seminar war so interessant und aufschlussreich, das wir fast die Pausen vergaßen Super!

Ein Teilnehmer aus Bremen sagt ...

Es war wieder die total richtige Entscheidung das Seminar beim ifb zu buchen! Topp!

Ein Teilnehmer aus Nürnberg sagt ...

Zwei ganz, ganz tolle Dozentinnen; der eigentlich sehr trockene Stoff wurde sehr gut vermittelt; war wirklich super, sehr kurzweilig, sind sehr gut auf unsere Wünsche eingegangen, möchte Teil III unbedingt auch beim ifb machen.

Ein Teilnehmer aus Bonn sagt ...

Trotz der ganzen Paragrafen hat es richtig Spaß gemacht. Es war locker und eine tolle Atmosphäre. Wir konnten viele Fragen aus unseren Betrieben anbringen.

Ein Teilnehmer aus Nürnberg sagt ...

Der Referent ging super auf unsere Fragen ein und die Kommunikationstrainerin war echt spitze.

Ein Teilnehmer aus Traben-Trarbach / Mosel sagt ...

Der Tag Kommunikation war mega gut. Ich werde mich für ein entsprechendes Seminar melden. Vielen Dank an den Referenten. Ich bin mit dem Seminar sehr zufrieden.

Ein Teilnehmer aus Traben-Trarbach / Mosel sagt ...

Zwei Tolle Referenten! Sehr gute und praxisnahe Wissensvermittlung. Ein Kommunikationstrainer der mit Herz und Seele lehrt. Gute Grundlagen.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Das Seminar hatte sehr viel Alltagsbezug und wir durften sehr viel Praxisnähe erfahren. Als besonders wertvoll habe ich die Übung zu einer praktischen BR-Sitzung (aktives Zuhören/ Moderation) empfunden. Ein sehr lebendiges, praxisnahes Seminar. Sehr versierter, der Gruppe zugewandter Referent, dessen Fallbeispiele für uns am wichtigsten waren.

Ein Teilnehmer aus Kiel sagt ...

Einfach nur top! Interessant, mitreißend, verständlich.

Ein Teilnehmer aus Dresden sagt ...

Das Seminar war hervorragend vorbereitet und die komplette Organisation ausgezeichnet. Ein großes Lob ans ifb für die tolle Seminargestaltung! Die sehr lebendige und anschauliche Darstellung war klasse, auf individuelle Fragen wurde gut eingegangen.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Der Resilienz-Teil kam super gut an. Das ist für die meisten ein Thema mit dem man sich vorher noch nicht beschäftigt hat. Man kann es für die Arbeit nutzen aber in erster Linie ist es etwas für einen persönlich.

Der Resilienz-Teil war eine Auflockerung zu den ganzen Paragrafen. Er ist definitiv nützlich für die BR-Arbeit, denn man lernt sich selbst besser kennen und auch einige Stärken, von denen man gar nicht wusste, und wie man sie nutzt.

Ein Teilnehmer aus Hamburg sagt ...

Resilienz ist auch ein wichtiges Thema - dass man nicht alles mitnimmt. Das hilft mir weiter bei der Arbeit als BR.

Ein Teilnehmer aus Dresden sagt ...

Ich habe in beiden Teilen des Seminars sehr viel Informationen und Wissen für meine Arbeit und privates erhalten.

Ein Teilnehmer aus Heringsdorf auf Usedom sagt ...

Das Thema Resilienz gibt einem viel, nicht nur für die BR-Arbeit, auch fürs normale Leben.

Ein Teilnehmer aus Garmisch-Partenkirchen sagt ...

Notwendig, um Grundlagen für BR-Arbeit richtig zu machen. Der Ablauf im Unterricht kam mir sehr entgegen. Es war sehr interessant.

Ein Teilnehmer aus Kühlungsborn sagt ...

Beim Kommunikationstraining war ich skeptisch, weil ich absolut nicht wusste, was mich erwartet. Habe aber echt noch viel für mich und über mich gelernt. Der rechtliche Teil wurde super rübergebracht. Top Leistung ein Thema so zu bringen.

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Gut, dass wir einen Einblick in das Thema Resilienz gewährt bekommen haben. Es ist wichtig, dass man auch mal an seine Gesundheit denkt. Manchmal merkt man, wie ausgepowert man wird, dann muss man mal einen Gang zurückschalten.

Ein Teilnehmer aus Kiel sagt ...

Resilienz ist ein sehr interessantes Thema! Auch der rechtliche Teil wurde sehr gut vermittelt und nicht trocken dargestellt. Hat viel Spaß gemacht!
 
Seminarinhalt

Nutzen

Leicht umsetzbares Praxis-Wissen hilft Ihnen, sich für bessere Arbeitsbedingungen in Ihrem Betrieb einzusetzen.
Ihnen ist klar, welche Möglichkeiten Ihnen eine Betriebsvereinbarung bietet.
Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Stärken gezielt für die BR-Arbeit einsetzen.

Inhalt

Das System der sozialen Angelegenheiten

Wann ist der BR gefragt? Grundlagen und allgemeine Voraussetzungen
Gesetz und Tarifvertrag als Grenzen der Mitbestimmung

Soziale Angelegenheiten im Detail

Ordnung des Betriebs: Regeln für das betriebliche Zusammenleben
Verteilung, Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit
Gerechte und ausgeglichene Urlaubsregelungen
Schutz vor technischer Überwachung der Mitarbeiter
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Errichtung und Ausgestaltung von Sozialeinrichtungen
Möglichkeiten der betrieblichen Lohngestaltung

Möglichkeiten und Grenzen der Betriebsvereinbarung

Unterschied zwischen freiwilliger und erzwingbarer Betriebsvereinbarung
Abgrenzung zur Regelungsabrede und Gesamtzusage

Durchsetzung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Durchblick beim Einigungsstellenverfahren
Verfahren vor dem Arbeitsgericht
Ordnungsgeld und Freiheitsstrafe: Sanktionen des BetrVG

Eigene Stärken für erfolgreiche BR-Arbeit nutzen (1 Tag)

Die 7 Faktoren der Resilienz kennenlernen
Bedeutung von Resilienz für die BR-Arbeit
Im Fokus: Eigene Stärken entdecken
Erste Schritte: Eigene Stärken gezielt einsetzen

Anmeldungen und Reservierungen

Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Seminarbuchung hilft Ihnen unser symphatisches Organisationsteam gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel.: 08841 / 6112 – 0

Schulungsanspruch

Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse sind für alle Betriebsratsmitglieder und für häufig eingesetzte Ersatzmitglieder gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.

Allgemeine Rechtsprechung

Betriebsräte haben nicht nur ein Recht auf Schulung, sondern auch die Pflicht dazu! Durch die Übernahme des Betriebsratsamtes haben die BR-Mitglieder neben der Erfüllung ihrer arbeitsvertraglichen Aufgaben weitere Amtspflichten übernommen. Um das ihnen anvertraute Amt verantwortungsvoll auszuführen zu können, sind spezielle Kenntnisse insbesondere im Betriebsverfassungs- und im Arbeitsrecht notwendig. Jeder Betriebsrat hat sich deshalb auf sein Mandat umfassend vorzubereiten und ist aus diesem Grund nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, sich die hierfür erforderlichen Kenntnisse durch entsprechende Seminare anzueignen (BAG vom 21.04.1983 – 6 ABR 70/82 und vom 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

Seminarpreise mit Gremiumsrabatt

1390 € 1. Teilnehmer

1340 € 2. Teilnehmer

1290 € 3. Teilnehmer

ab 1290 €, ab dem 3. Teilnehmer*

* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten.

Wichtige Infos

Seminarablauf

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Reservieren/Buchen

Um dieses Seminar buchen oder reservieren zu können, wählen Sie bitte einen Termin oder rufen Sie uns an unter

08841 / 6112-0

Wir beraten Sie gerne!