Protokoll- und Schriftführung im Betriebsrat

Gut dokumentiert: Niederschriften schnell und rechtssicher erstellen!

Protokolle sind einfach unverzichtbar! Ein sorgfältig angefertigtes Protokoll ist nicht nur eine perfekte Gedächtnisstütze, sondern dient im Streitfall auch als rechtsgültiger Nachweis, der vor Gericht Beweiskraft hat. Spitzen Sie schon mal Ihren Bleistift und die Ohren: Bei uns hören und üben Sie, wie Schriftführung im Betriebsrat rasch von der Hand geht.

Für alle Teilnehmer des Seminars

Ihr kostenloses Starterpaket

Protokollschreiben leicht gemacht!

Teilnehmerstimmen

Ein Teilnehmer aus Bamberg sagt ...

Die Aufteilung in einen praktischen und einen rechtlichen Teil fand ich super. Mir wurde jetzt erst so richtig klar, wie wichtig eine korrekte Protokollführung wirklich ist. Die rechtlichen Grundlagen sind ein Muss für jeden Protokollführer.

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Das Seminar war super. Ich wusste gar nicht wie viel Unterstützung wir bekommen können. Das Skript ist ausgezeichnet und hilft mir jetzt um alles richtig zu vertiefen. Ich freue mich schon auf mein nächstes Seminar.

Ein Teilnehmer aus Berlin sagt ...

Hat super viel Spaß gemacht und Inhalt wurde toll rübergebracht!

Ein Teilnehmer aus Timmendorfer Strand sagt ...

Hoher Bezug der Praxis (sehr gut)!
Seminarinhalt

Nutzen

Von der Einladung bis zur Beschlussfassung: Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Ausübung der Schriftführertätigkeit.
Hier lernen Sie sämtliche formalen und inhaltlichen Anforderungen für den Schriftverkehr im Betriebsrat kennen.
Nach dem Seminar können Sie ordnungsgemäße Sitzungsniederschriften verfassen und alles schnell und verständlich ausformulieren.

Inhalt

Rechtliche Grundkenntnisse für die Schriftführertätigkeit

Zeit und Ort von Betriebsratssitzungen
Die korrekte Einladung zur BR-Sitzung
Wann liegt eine Verhinderung vor?
Rechtzeitige Ladung der Ersatzmitglieder
Was muss auf die Tagesordnung?
Die wirksame Beschlussfassung

Das Protokoll gem. § 34 BetrVG

Gesetzliche Anforderungen an die Sitzungsniederschrift
Inhaltliche Richtigkeit und Umgang mit Einwänden
Wer hat ein Recht auf Einsichtnahme?
Wie und wie lange müssen Protokolle aufbewahrt werden?
Rechtliche Folgen bei Fehlen eines Protokolls
Protokolle bei Ausschusssitzungen und Betriebsversammlungen

Praxistraining: Abfassen von Sitzungsniederschriften

Die verschiedenen Protokollarten: Vom Wortprotokoll bis zum Ergebnisprotokoll
Mindestanforderungen an eine Sitzungsniederschrift
Klare Formulierungen finden: Korrekte Protokollsprache
So geht’s am besten: Bewährte Aufnahmetechniken

Praktische Übungen zur sonstigen Schriftführung im Betriebsrat

Form und Inhalt einer Geschäftsordnung bzw. einer Betriebsvereinbarung
Abfassen einer Niederschrift bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
Speziell für

alle Schriftführer des Betriebsrats und deren Stellvertreter.

ifb Plus

Schriftführung von A-Z: Fachjuristen erklären Ihnen alle rechtlichen Hintergründe. Büroorganisationstrainer zeigen Ihnen, wie Protokolle richtig erstellt werden.

Schulungsanspruch

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Allgemeine Rechtsprechung

Betriebsräte haben nicht nur ein Recht auf Schulung, sondern auch die Pflicht dazu! Durch die Übernahme des Betriebsratsamtes haben die BR-Mitglieder neben der Erfüllung ihrer arbeitsvertraglichen Aufgaben weitere Amtspflichten übernommen. Um das ihnen anvertraute Amt verantwortungsvoll auszuführen zu können, sind spezielle Kenntnisse insbesondere im Betriebsverfassungs- und im Arbeitsrecht notwendig. Jeder Betriebsrat hat sich deshalb auf sein Mandat umfassend vorzubereiten und ist aus diesem Grund nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, sich die hierfür erforderlichen Kenntnisse durch entsprechende Seminare anzueignen (BAG vom 21.04.1983 – 6 ABR 70/82 und vom 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

Seminarpreise mit Gremiumsrabatt

1490 € 1. Teilnehmer

1440 € 2. Teilnehmer

1390 € 3. Teilnehmer

ab 1390 €, ab dem 3. Teilnehmer*

* Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Hotelkosten.

Wichtige Infos

Seminarablauf

Anreisetag

18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung, Vorstellung des Seminarablaufes und Vorstellung der Teilnehmer.
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
20:30 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:15 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
15:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
17:00 Uhr Ende des Seminartages
18:00 Uhr - 19:30 Uhr Abendessen

Im Anschluss sind Sie zu einem gemeinsamen Freizeitprogramm und Austausch in entspannter Atmosphäre herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

08:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
09:45 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
10:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
11:45 Uhr Unterricht Ende
12:00 Uhr Seminar Ende
ab 12:00 Uhr – 13:30 Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket

* max. 15 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich. Ausbildungsreihen haben abweichende Zeitabläufe.

Anmeldungen und Reservierungen

Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Seminarbuchung hilft Ihnen unser symphatisches Organisationsteam gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Tel.: 08841 / 6112 – 0

Reservieren/Buchen

Um dieses Seminar buchen oder reservieren zu können, wählen Sie bitte einen Termin oder rufen Sie uns an unter

08841 / 6112-0

Wir beraten Sie gerne!