Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz-Seminar

Das AGG: Gleichbehandlung als Auftrag des Betriebsrats

Augen auf bei Diskriminierungen

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) soll Menschen im Arbeitsleben vor ungerechtfertigter Benachteiligung und Schikane schützen. Wie reagieren Arbeitgeber und Betriebsrat richtig bei Diskriminierungsvorwürfen? Holen Sie sich von unseren Experten das nötige Wissen, um Ihre Mitbestimmung gezielt einzusetzen. Schaffen Sie mit der passenden Betriebsvereinbarung die Grundlage für ein diskriminierungsfreies Umfeld.
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Diskriminierung nach dem AGG

  • Unmittelbare und mittelbare Diskriminierung
  • Frei von Benachteiligung: Was fällt unter Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen?
  • Aktuelle Rechtsprechung zu den einzelnen Schutzbereichen des AGG
  • Religion, Alter, Geschlecht: Merkmale der Diskriminierung im Überblick

Zentrale Anwendungsgebiete

  • Einstellungs- und Auswahlkriterien: Gestaltung einer diskriminierungsfreien Stellenausschreibung
  • Benachteiligung bei Arbeitsbedingungen, Lohngestaltung und beruflichem Aufstieg
  • Berufliche Weiterbildung und Umschulung für alle?
  • Einschüchterung und Anfeindung: Belästigung und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Die Pflichten des Arbeitgebers nach dem AGG

  • Vorbeugende Maßnahmen und Aufklärungspflicht des Arbeitgebers
  • Was passiert mit dem Betroffenen? Das Recht auf Arbeitsverweigerung
  • Was passiert mit dem betrieblichen Störer? Abmahnung, Versetzung, Kündigung
  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Faire Lohngestaltung bei Männern und Frauen
  • Arbeitgeberhaftung: Wann besteht ein Anspruch auf Entschädigung und Schadensersatz?

Handlungsaufträge des Betriebsrats

  • Die Forderung nach Unterlassung und nach Einhaltung des AGG
  • Der richtige Umgang mit Beschwerden von Arbeitnehmern
  • Die Initiativ- und Beteiligungsrechte bei Kündigungen, Entlohnung und Arbeitsplatzgestaltung
  • Tipps! Betriebsvereinbarungen zum Schutz vor Diskriminierungen

Nutzen des Seminars

Das AGG im Überblick

Hier lernen Sie, was Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz bedeutet und was der Betriebsrat dagegen tun kann.

Beteiligungsrechte gezielt einsetzen

Konkrete Fallbeispiele und wertvolle Praxistipps helfen Ihnen, Diskriminierungen vorzubeugen und Ihre Beteiligungsrechte durchzusetzen.

Immer auf dem aktuellen Stand

Mit der neuesten Rechtsprechung zu den zentralen Anwendungsbereichen sind Sie auf dem aktuellen Stand.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!