Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz- oder Online-Seminar

Ersatzmitglieder im Betriebsrat Teil II

Empfohlen für: Ersatzmitglieder

Sicher mitbestimmen von der Einstellung bis zur Kündigung

Sie sind als nachgerücktes Ersatzmitglied zur nächsten BR-Sitzung geladen und auf der Tagesordnung steht eine Einstellung, eine Versetzung oder eine Anhörung zur Kündigung? Die personellen Angelegenheiten sind das tägliche Brot des Betriebsrats! Reden Sie als Nachrücker selbstbewusst mit und helfen Sie Ihren Kollegen! Das gelingt mit fundiertem Know-how im Arbeitsrecht und rund um Ihre Beteiligungsrechte als Betriebsrat.
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Zusammenspiel von Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsrecht

  • Wie greifen Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsrecht ineinander?
  • Personelle Angelegenheiten aus Betriebsrats- und Arbeitnehmersicht

Einstellung aus BR- und Arbeitnehmerperspektive

  • Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer während des Bewerbungsverfahrens
  • Was kann der Betriebsrat tun? Personalplanung, Einstellung und Auswahlrichtlinien

Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis und Beteiligung des Betriebsrats

  • Der Arbeitsvertrag: Abschluss, Form und Ausgestaltung, Nachweisgesetz
  • Beteiligung des Betriebsrats bei Personalplanung, Beschäftigungssicherung und Berufsbildung
  • Versetzung von Arbeitnehmern und Beteiligung des Betriebsrats
  • Einfluss von Betriebsvereinbarungen
  • Art, Ort und Umfang der Arbeitsleistung

Alles zur Kündigung

  • Die korrekte Anhörung und wie der Betriebsrat richtig reagiert
  • Allgemeiner Kündigungsschutz, Form und Frist der Kündigung
  • Kündigungsarten: Ordentliche und außerordentliche Kündigung
  • Verhaltens-, betriebs- oder personenbedingt? Gründe für die ordentliche Kündigung
  • Die Änderungskündigung
  • Besonderer Kündigungsschutz für spezielle Arbeitnehmergruppen

Nutzen des Seminars

Bei Personellem durchblicken

Sie kennen alle für Ihre Arbeit relevanten Probleme, von der Einstellung bis zur Kündigung.

Kollegen richtig beraten

Sie wissen, welche Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis Arbeitnehmer und Arbeitgeber beachten müssen.

Beteiligungsrechte selbstsicher nutzen

Sie können Ihre Beteiligungsrechte rund um diese personellen Angelegenheiten souverän ausüben.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!