Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz-Seminar

SBV-Wissen rund um Arbeits- und Gesundheitsschutz

Für ein gesundes Arbeitsumfeld der schwerbehinderten Kollegen sorgen

Immer mehr Beschäftigte im Home-Office, Arbeitsbedingungen, die sich ständig ändern und steigende Anforderungen: Wie können Sie als SBV sicherstellen, dass sich Ihre (schwer-)behinderten Kollegen in der neuen Arbeitswirklichkeitauf einen guten Arbeits- und Gesundheitsschutz verlassen können? Erfahren Sie in diesem Seminar alles rund um Ihre Beteiligungsrechte und Möglichkeiten im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz.
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit: Überblick verschaffen als SBV

  • Überwachungspflicht: Was muss der AG gegenüber schwerbehinderten Kollegen beachten?
  • ArbSchG, ArbStättV, ASiG, DGUV Vorschrift 2: Die wichtigsten Regelungen für die SBV kennenlernen
  • Interne und externe Partner der SBV

Überzeugend als SBV im Arbeitsschutzausschuss (ASA)

  • Wer ist beteiligt und welche Aufgaben und Rechte hat der Arbeitsschutzausschuss?
  • Aktiv dabei sein: So beteiligen Sie sich als Schwerbehindertenvertretung wirksam

Ärmel hochkrempeln – die SBV kann viel bewegen

  • Werden die (schwer-)behinderten Kollegen in der Planung ausreichend berücksichtigt?
  • Neue Aufgabenfelder: Hygienevorschriften umsetzen und Risikogruppen im Betrieb schützen
  • Immer wichtiger: Arbeitsschutz im Home-Office oder bei mobilen Arbeiten sichern
  • Arbeitsunfall und Berufskrankheit: Als SBV richtig reagieren
  • Überlastungsanzeige eines (schwer-)behinderten Kollegen — was nun?
  • Als SBV die Besonderheiten betriebsärztlicher Untersuchungen kennen
  • Betriebliche Vereinbarungen: Wurde auch an die (schwer-)behinderten Kollegen gedacht?

Mithilfe der SBV zu einer gut ausgearbeiteten Gefährdungsbeurteilung

  • Gefährdungsbeurteilung erstellen: Wer ist wie zu beteiligen?
  • Gesundheitsgefährdungen für (schwer-)behinderte Kollegen ausfindig machen
  • Sonderfall: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Praxistipps: Mit welchen Maßnahmen kann die SBV Gefahren vorab verhindern?

Nutzen des Seminars

Beteiligungsrechte kennen

Sie kennen Ihre Beteiligungsrechte am betrieblichen Arbeitsschutz und können diese überzeugt einfordern und umsetzen.

Gesundheitsschutz mitgestalten

Ihnen ist bewusst, welche Rolle Sie im Arbeits- und Gesundheitsschutz spielen und inwieweit Sie als SBV mitwirken können.

Ideen einbringen

Sie sammeln neue Ideen in Sachen Arbeitsschutz und wissen, mit welchen Verbündeten Sie diese am besten auf den Weg bringen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!