Facebook Pixel
Info icon Up arrow

Langzeit- und Lebensarbeitszeitskonto statt Rente mit 67

So nutzen Sie das bewährte Erfolgsmodell zum flexiblen Vorruhestand

Viele legen sich lebenslang Geld fürs Alter zurück. Warum nicht auch Zeit? Im Grunde funktioniert das ganz ähnlich: mit einem Langzeit- oder Lebensarbeitszeitkonto, auf dem ein Zeitguthaben angespart wird. Und statt auf die Rente mit 67 zu warten, kann bei Bedarf aus dem Konto eine bezahlte Freistellung erfolgen. Bei der Einführung und Ausgestaltung des Systems können Sie als Betriebsrat effektiv mitbestimmen. Die Vorteile untermauern wir mit Erfolgsbeispielen aus Unternehmen. Erfahren Sie, wie Sie Stolperfallen vermeiden – damit das Modell auch in Ihrem Betrieb zum Erfolg wird.

Reservieren/Buchen

Um dieses Seminar buchen oder reservieren zu können, wählen Sie bitte einen Termin oder rufen Sie uns an unter

08841 / 6112 - 20

Wir beraten Sie gerne!