Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz- oder Online-Seminar

Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil II

Als Betriebsrat oder SBV Kollegen erfolgreich durch das BEM begleiten

Jeder BEM-Fall ist anders! Mit den rechtlichen Grundlagen alleine kommen Sie nicht weit. Lernen Sie hier, wie Sie als Betriebsrat oder SBV individuelle Maßnahmenpläne entwickeln und konkrete Hilfestellung geben. Erfahren Sie, mit welchen Methoden Sie die Qualität des BEMs sicherstellen und was unbedingt in die BEM-Betriebsvereinbarung gehört. So werden Sie zur echten Stütze für betroffene Kollegen.

Vorkenntnisse erforderlich

Nur für Teilnehmer mit Vorkenntnissen entsprechend dem Seminar Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil I

Dieses Seminare ist mit 20 Stunden zur Rezertifizierung von Certified Disability Management Professionals (CDMP) von der DGUV anerkannt.

:mixed-event="true"

Inhalt des Seminars

Erfahrungsaustausch und Standortbestimmung

  • Erfolge und Hindernisse: Was bisher im Unternehmen geschah
  • Update BEM I
  • Aktuelle Rechtsprechung: Bedeutung für bestehende und kommende Prozesse

Best Practice

  • Effektive BEM-Prozesse kennen und auf das eigene Unternehmen anwenden
  • Die BEM- Betriebsvereinbarung auf dem Prüfstand
  • Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung im BEM-Prozess
  • Exkurs: Besonderheit psychische Gefährdungsbeurteilung
  • Fehler bei der Prozessentwicklung vermeiden

Maßnahmenentwicklung im BEM

  • Unterstützung hinzuziehen: Die richtigen Ansprechpartner finden (intern/extern)
  • Wissen zu Leistungen und Trägern von Maßnahmen
  • Stufenweise Wiedereingliederung, Hamburger Modell und mehr
  • Verschiedene Analyseinstrumente kennen und anwenden
  • Arbeits- oder personenbezogen: Maßnahmen gezielt erarbeiten

Qualitätssicherung des BEM

  • Evaluierung: Kennzahlen im BEM
  • Der BEM-Prozess aus Sicht des Mitarbeiters
  • Defizite erkennen – Prozesse optimieren
  • Qualitätskriterien im BEM

Nutzen des Seminars

Theoretisches Wissen praktisch anwenden

Jeder BEM-Fall stellt Sie vor neue Herausforderungen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Wissen rechtssicher in die Praxis übertragen.

Arbeitsplätze erhalten

Lernen Sie zahlreiche Möglichkeiten und konkrete Maßnahmen kennen, um Betroffenen bei der Wiedereingliederung zu helfen.

Mit Erfolgen punkten

Zahlen überzeugen — nicht nur den Arbeitgeber. Evaluieren Sie Ihren BEM-Prozess, um Ihre Kollegen effektiv und langfristig zu unterstützen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!