Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz-Seminar

Familienfreundlicher Betrieb: Praxiswissen für Betriebsräte

Familie und Beruf: Erfolgsbeispiele und neue Ideen

Familienfreundlichkeit zahlt sich aus – nicht nur für Ihre Kollegen, sondern auch für den Betrieb. Wenn das Zusammenspiel von Kindern und Karriere klappt, steigen Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität. Als Betriebsrat haben Sie viele Möglichkeiten, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. In diesem Seminar erfahren Sie, was machbar ist und wie es geht – ob Telearbeit, Job-Sharing oder Betriebskindergarten.
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Was bringt Familienfreundlichkeit?

  • Positive Effekte für alle Arbeitnehmer und Unternehmen
  • Steigerung der Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • Bewährte Praxisbeispiele

Nutzen-Analyse: Diese Fakten sprechen klar für Familienfreundlichkeit

  • Berechnung des Nutzens für den Betrieb
  • Kostengünstige Maßnahmen
  • Familienfreundlichkeit als Wettbewerbsvorteil von wachsender Bedeutung

Stellschrauben im Unternehmen – hier kann ich ansetzen

  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Vielfältige Teilzeitmodelle (Job-Sharing/Job-Splitting)
  • Flexible Arbeitsformen wie Telearbeit/Heimarbeit

Unterstützung bei Elternzeit und Pflegezeit

  • Befristete Ersatzkräfte
  • Erleichterter Wiedereinstieg nach Elternzeit/Pflegezeiten

Betriebliche Sozialleistungen

  • Finanzielle Beteiligung an den Kosten für die Kinderbetreuung
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Nutzung der Kantine durch Angehörige (Kinder, Eltern)
  • Sonderurlaub bei Krankheit des Kindes

Umsetzung im Betrieb

  • Familienfreundliche Regelungen in Betriebsvereinbarungen
  • Öffentlichkeitsarbeit — Platzierung des Themas beim Arbeitgeber
  • Rolle des Betriebsrats

Nutzen des Seminars

Gelebte Familienfreundlichkeit

Das Familienleben und überhaupt die Möglichkeit dazu zu haben, zählt bei den 25 bis 40-Jährigen zu den meistgenannten Prioritäten im Berufsleben.

Entscheidender Wettbewerbsvorteil

Im Zuge des sich verstärkenden Fachkräftemangels wird Familienfreundlichkeit zum wichtigen Auswahlkriterium und entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Wichtig für alle Mitarbeiter

Nicht nur Familien profitieren von tollen Rahmenbedingungen, sondern durch Vermeidung von Unterbesetzung und Know-how-Abfluss auch alle anderen.
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!