Liebe Nutzer,

für ein optimales und schnelleres Benutzererlebnis wird als Alternative zum von Ihnen verwendeten Internet Explorer der Browser Microsoft Edge empfohlen. Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer aus Sicherheitsgründen zum 15. Juni 2022 ein. Für weitere Informationen können Sie sich auf der Seite von -> Microsoft informieren.

Liebe Grüße,
Ihr ifb-Team

Präsenz-Seminar

Rechtliche Unterstützung bei Langzeiterkrankungen

So helfen Sie als Schwerbehindertenvertretung

Langzeit- und Dauererkrankungen im Betrieb werden – auch bei (schwer-)behinderten Arbeitnehmern – immer häufiger. Die Angst um den Arbeitsplatz und vor finanziellen Folgen ist groß: Stehen Sie als SBV betroffenen Kollegen mit einschlägigem Wissen zur Seite! Was können Sie bei krankheitsbedingten Kündigungen für Betroffene tun? Welche Unterstützung gibt es von staatlicher Seite? Werden Sie zum kompetenten Ansprechpartner!
:mixed-event="false"

Inhalt des Seminars

Rechtzeitig handeln: Prävention als Aufgabe von SBV und Arbeitgeber

  • Dringender Hilfebedarf: Die soziale Abwärtsrutsche bei Krankheit
  • Leidensgerechter Arbeitsplatz: Anpassung an die Krankheitsfolgen
  • Unerlässlich: Das Betriebliche Eingliederungsmanagement
  • Ziele vereinbaren: Inklusionsvereinbarungen sinnvoll nutzen

Erste Absicherung: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Ab wann, wie lange und in welcher Höhe besteht ein Anspruch?
  • Wichtiger Sonderfall: Mehrere Krankheiten in Folge
  • Was ändert sich bei der Entgeltfortzahlung während Kurzarbeit?
  • Mitteilungspflichten gegenüber dem Arbeitgeber: Krankmeldung und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Unterstützung durch SV-Träger: Gesetzliche Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung

  • Das Krankengeld: Beginn, Höhe und Leistungsdauer
  • Anschlussheilbehandlung nach einem Krankenhausaufenthalt
  • Stufenweise Wiedereingliederung Arbeitsunfähiger in den Betrieb
  • Leistungen der Rentenversicherung samt Erwerbsminderungsrente
  • Vorsicht! Umdeutung eines Reha-Antrags in einen Rentenantrag
  • Übergangslösung: Arbeitslosengeld im Arbeitsverhältnis wegen geminderter Leistungsfähigkeit
  • Hilfen bei Berufskrankheit, Arbeits- und Wegeunfall

Im Fokus: Die krankheitsbedingte Kündigung

  • Mögliche rechtliche Schritte gegen die Kündigung
  • Anforderungen an eine wirksame Kündigung wegen Krankheit
  • Besonderer Schutz schwerbehinderter Menschen im Kündigungsfall
  • Beteiligung der SBV: Unterrichtung, Anhörung, Stellungnahme

Nutzen des Seminars

Es gar nicht so weit kommen lassen

Dauererkrankung, nein danke! Leidensgerechte Arbeitsplätze, BEM und Inklusionsvereinbarungen: Mit diesen Gestaltungsmöglichkeiten gelingt Prävention!

Bei Kündigungen helfen

Eine fundierte Stellungnahme gegen die krankheitsbedingte Kündigung schreiben, rechtliche Schritte aufzeigen: So helfen Sie als SBV!

Mit richtigem Wissen Kollegen auffangen

Ob Anschlussheilbehandlung, Krankengeld oder Arbeitslosengeld wegen geminderter Leistungsfähigkeit: Der Staat hilft – geben Sie dieses Wissen weiter!
Schulungsberatung

ifb-Schulungsberatung

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Zum Schulungsanspruch

Ihre Vorteile

Top Referenten

Erfahrene Fachexperten mit viel Praxiswissen

Kleine Gruppen

Viel Raum für persönliche Fragen und Austausch

Platzreservierung

Kostenlos und unverbindlich

Unsere Garantie

TÜV zertifiziert

Wir lassen uns vom TÜV Rheinland auf die Finger schauen – damit Sie sich bei unseren Weiterbildungen auf höchste Qualität verlassen können.

Weitere Informationen

96% Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie der Meinung Ihrer Kollegen: 96% unserer Kunden empfehlen unsere Seminare weiter.

Ideologiefrei

Das ifb ist unabhängig und ideologiefrei. In unseren Seminaren konzentrieren wir uns voll auf die Inhalte, die Sie für Ihre Aufgabe als Interessenvertreter brauchen!